Öffentlichkeit

Glutenfreier hausgemachter Apfelkuchen


Das Apfelkuchen Es ist ein sehr traditionelles Rezept, das im Rezeptbuch unserer Großmütter enthalten ist und das wir sicherlich als Kinder ausprobiert haben. Jetzt ist die Zeit gekommen, dieses köstliche Dessert mit unseren Kindern zu teilen.

Wenn Ihr Kind Zöliakie hat und keine glutenhaltigen Lebensmittel essen kann, machen Sie sich keine Sorgen, es kann auch diese Süßigkeit genießen. Mit diesem einfachen Rezept für glutenfreien hausgemachten Apfelkuchen können Sie sicher a probieren sehr leckeres und nahrhaftes Dessert.

  • 6 Äpfel
  • 6 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g. Butter oder Margarine
  • 1 Zitrone

1. Heizen Sie den Ofen auf 175º vor. Die Äpfel waschen und schälen. Hacken Sie drei von ihnen und die anderen drei machen sie in halbe Scheiben und reservieren Sie sie.

2. In einer Schüssel die gehackten Äpfel mit Milch, Maisstärke, Zucker, Eiern, Bicarbonat, Zitronenschale und Butter mischen.

3. Führen Sie alle Zutaten durch den Mixer, um sie zu mischen. Eine Form mit Butter oder Margarine bestreichen und die Nudeln einfüllen.

4. Den Kuchen mit den Apfelscheiben dekorieren und ca. 25 Minuten bei ca. 175 ° backen. Vor dem Servieren kann es mit Pfirsichmarmelade bemalt werden.

Hier haben Sie mehr glutenfreie Rezepte für Zöliakiekranke und Lebensmittelrezepte für schwangere Frauen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Glutenfreier hausgemachter Apfelkuchen, in der Kategorie Kuchen - Kuchen vor Ort.


Video: veganer Apfelkuchen glutenfrei u0026 ölfrei (Oktober 2021).