Öffentlichkeit

Die Bedeutung von Kalzium während der Schwangerschaft


Calcium ist ein sehr wichtiges Mineral in der täglichen Ernährung eines jeden Menschen, aber vor allem unerlässlich für schwangere Frauen. Kalzium hilft bei der Entwicklung der Knochen und Zähne des Babys und es ist auch wichtig, dass sich das Kreislauf-, Muskel- und Nervensystem des Babys während der Schwangerschaft entwickelt und richtig funktioniert. Wenn Sie vor der Schwangerschaft wenig Kalzium zu sich nehmen, ist es daher an der Zeit, Ihre Essgewohnheiten zu überprüfen.

Die empfohlene Menge an Kalzium pro Tag beträgt 1200 mg. Wenn Sie in Ihrer Schwangerschaftsdiät nicht genügend Kalzium erhalten, nimmt der Körper es aus den Knochen und im Laufe der Zeit werden sie erheblich geschwächt und können zu Osteoporose führen. Wenn das Baby nicht genug Kalzium bekommt, wird es es auch aus Ihren Knochen aufnehmen.

Wenn Sie sich während der Schwangerschaft gesund ernähren und reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind, ist die Einnahme eines Kalziumpräparats nicht erforderlich.

Die Lebensmittel, die Ihrem Baby und Ihnen genügend Kalzium liefern, sind:

-Milchprodukte und ihre Derivate: Käse, Milch, Jugur ...

-Fisch: Sardinen, Seeteufel, Lachs, Brasse, Seezunge

-Nüsse: Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse

-Gemüse: Spinat, Mangold, Kohl, Zwiebel, Brokkoli

-Gemüse: Bohnen, Kichererbsen, Tofu, Soja

Es gibt schwangere Frauen, die an einer Laktoseintoleranz leiden, dh an dem Protein in der Milch. Laktose ist ein Zucker in der Milch, der a verursacht Verdauungsprobleme bei denen, die an dieser Unverträglichkeit leiden, Das sollte nicht mit einer Allergie gegen Kuhmilch verwechselt werden. Wenn Sie an dieser Krankheit leiden, müssen Sie Kuhmilch durch eine andere Art von Milch pflanzlichen Ursprungs wie Soja- oder Mandelmilch ersetzen. In jedem Fall müssen Sie sicherstellen, dass sie mit Kalzium angereichert sind, da das Niveau, das sie selbst bringen, sehr niedrig ist.

Eine andere Möglichkeit, Kalzium zu erhalten, besteht darin, jeden Tag auszugehen. Sie werden sich fragen, warum. Vitamin D hilft dem Körper, Kalzium aufzunehmen und zu metabolisieren Wir bekommen dieses Vitamin von Solar Lud. Es gibt auch Lebensmittel mit Vitamin D wie Eigelb, Butter, fetter Fisch oder Fischleberöl.

Schließlich, eine Empfehlung, Milchprodukte neigen dazu, Fett zu haben, wenn Sie genug Kalzium nehmen möchten, während Sie während der Schwangerschaft nicht übergewichtig werden, können Sie sich leicht dafür entscheiden Magermilch, da sie Kalzium oder fettarmen Käse enthält.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Bedeutung von Kalzium während der Schwangerschaft, in der Kategorie Diät - Menüs vor Ort.


Video: Vitamin D und Cofaktoren in der Schwangerschaft - Dr. med. Arman Edalatpour (Juni 2021).