Öffentlichkeit

Gute Gewohnheiten bei Kindern. Verabschieden Sie sich und bedanken Sie sich


Zuerst ist es uns vielleicht egal. Kinder, wenn sie jung sind, denken nicht daran, Hallo zu sagen. Auch nicht, wenn sie sich bedanken, wenn sie etwas erhalten. Gute Manieren sind wie die Regeln etwas, das sie nach und nach lernen müssen. Es ist ein weiteres Thema. Und Eltern in diesem Fach sind ihre Hauptlehrer. Denken Sie daran, dass Kinder oft unser Spiegelbild sind.

Dankbarkeit ist einer der Hauptwerte, die unsere Kinder lernen müssen. Kinder sind in der Regel egoistisch. Deshalb wird es für sie schwierig sein zu verstehen, dass sie sich bedanken sollten, wenn sie etwas erhalten. Besonders wenn sie klein sind. Vor dem zweiten Lebensjahr wiederholen sie das Wort, verstehen aber nicht, was es bedeutet. Wenn sie älter werden, werden sie das Wort "Danke" zu schätzen wissen.

- Erklären Sie, wenn jemand etwas für uns tut, sollten wir ihn mit einem Dankeschön belohnen. Sei es ein physisches Geschenk oder etwas Immaterielles. Schließlich müssen sie erkennen, dass es genauso oder erfreulicher ist, einen Kuss von ihrer Großmutter zu erhalten, als ein Geschenk zu erhalten.

- Sich für etwas zu bedanken ist eine positive Verstärkung. Auch ein Werkzeug, um das Selbstwertgefühl Ihrer Kinder zu steigern. Seien Sie dankbar für die kleinen Dinge, die sie tun: Nehmen Sie ihre Spielsachen, helfen Sie Ihnen, den Tisch zu decken ... Auf diese Weise verstehen sie die Bedeutung des Wortes und fühlen sich nützlich und autonom.

Sagen 'Hallo' Y. 'Auf Wiedersehen' Es ist eine Geste der Höflichkeit, dass Kinder Sie müssen von klein auf lernen. Betrachten Sie es als einen grundlegenden Bildungsstandard. Es ist Teil der grundlegendsten Kommunikation zwischen Menschen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind zu einer Person heranwächst GeselligSie müssen verstehen, dass Begrüßung ein Grundprinzip ist. Drücken Sie Respekt und Herzlichkeit aus.

Wie kann man ihm beibringen, Hallo zu sagen? Wenn jemand vorbeikommt und Sie ihn begrüßen, erinnern Sie Ihr Kind daran. Was soll er auch sagen? 'Hallo' Y. 'Auf Wiedersehen' an deine Freunde. Aber Vorsicht, es gibt Kinder, die nicht aus Schüchternheit Hallo sagen wollen und sich hinter ihren Eltern verstecken, weil sie sich schämen. In diesen Fällen zwingen Sie ihn nicht, geschweige denn ihn mit Sätzen wie "Dieses Kind ist sehr seltsam geworden" zu demütigen. Erklären Sie dann, wie wichtig es ist, andere zu begrüßen und nett zu sein. Nach und nach wird er es aufnehmen. Gib der Sache Zeit.

Alles, was Ihre Kinder als Kinder lernen, hilft ihnen, als geselliger und selbstbewusster Erwachsener zu wachsen. Wenn er älter ist, wird er wissen, wie man mit anderen umgeht, und keine Angst haben, sich so zu zeigen, wie er ist. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind ein glücklicher Erwachsener ist, müssen Sie dies tun von Kindheit an einige auferlegen Regeln. Wenn Sie ihn tun lassen, was er will, wird er im Erwachsenenalter nicht wissen, wie er sich dem wirklichen Leben stellen soll. Hallo sagen und danken sind grundlegende Verhaltensregeln und Beziehungen zwischen Menschen. Und denken Sie daran, dass Ihre Kinder am besten lernen können, indem Sie ein Beispiel geben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Gute Gewohnheiten bei Kindern. Verabschieden Sie sich und bedanken Sie sich, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Goddag sang - goddag allesammen (Oktober 2021).