Öffentlichkeit

Stillen


Das Muttermilch Es ist das beste Essen, das eine Mutter ihrem neugeborenen Kind anbieten kann. Nicht nur für seine Zusammensetzung, sondern auch für die emotionale Bindung Das wird zwischen der Mutter und ihrem Baby während des Stillens festgestellt. Muttermilch enthält alles, was das Kind in den ersten Lebensmonaten braucht. Sie schützt das Baby vor vielen Krankheiten. Frauen, die ihre Kinder stillen, verlieren schneller an Gewicht während der Schwangerschaft und leiden kaum an Anämie, Bluthochdruck und postpartalen Depressionen. Es spielt keine Rolle, ob Sie große oder kleine Brüste haben, die Brustgröße hat keinen Einfluss auf das Stillen.

Muttermilch ist das beste Lebensmittel, das eine Mutter ihrem Baby anbieten kann, da es das vollständigste ist, da es nicht nur alle Nährstoffe enthält, die das Baby für das Wachstum benötigt, sondern auch mütterliche Antikörper enthält, die gegen bestimmte Krankheiten immunisieren. Muttermilch ist ein Bio-Lebensmittel. Es wird nicht hergestellt, verpackt oder transportiert, wodurch Energieverbrauch und Umweltverschmutzung vermieden werden. Für die Familie ist es eine große Ersparnis. Muttermilch ist kein wirtschaftlicher Aufwand und vor allem die beste Art, das Baby zu füttern.

DasWeltgesundheitsorganisation (WHO) und dasAmerikanische Akademie für Pädiatrie (AAP), dasLaktationsausschuss der spanischen Vereinigung für Pädiatrie Sie empfehlen, in den ersten 6 Lebensmonaten des Babys ausschließlich zu stillen und zusammen mit geeigneten Ergänzungsnahrungsmitteln bis zum Alter von 2 Jahren oder älter weiter zu stillen.

Positionen zum Stillen des Babys. Das Saugen des Babys ist ein erlernter Prozess im Mutterleib, aber es koordiniert die Bewegungen des Saugens und Schluckens von Flüssigkeiten erst in der 32. Schwangerschaftswoche. Frühgeborene, die vor diesen Wochen geboren wurden, können sich aus diesem Grund nicht selbst ernähren.

Füttern und Stillen. Füttern und Stillen. Es ist wichtig, dass die Mutter eine richtige Ernährung hat, nicht nur um Milch zu produzieren, sondern auch um genug Energie zu haben, um alle körperlichen Aktivitäten auszuführen, die für die Pflege unseres Babys erforderlich sind.

Wie man das Baby stillt. Tipps zum Stillen des Babys. Muttermilch ist das beste Essen, das eine Mutter ihrem Baby anbieten kann. Ideen für ein gutes Stillen ohne Schmerzen oder Komplikationen.

Schwierigkeiten beim Stillen. Komplikationen beim Stillen des Babys. Diese Stillkomplikationen und -beschwerden haben eine Lösung, aber es ist wichtig, viele Informationen zu haben, um beurteilen zu können, was passiert und wie wir es lösen können.

Stillende Zwillinge oder Zwillinge. Wie man Zwillinge oder Zwillinge stillt. Stillen ist die beste Diät für Neugeborene, aber nicht ohne kleinere Komplikationen. Bei einer Mehrlingsgeburt nehmen die Probleme zu, dies ist jedoch nicht unmöglich. Wir geben Ihnen einige Tipps, um dies zu erreichen.

Komplikationen während der Stillzeit. Komplikationen beim Stillen. Eine falsche Position des Babys kann zu Rissen in der Brustwarze führen. Darüber hinaus gibt es andere mit dem Stillen verbundene Beschwerden wie Mastitis, schmerzende Brustwarzen oder Brustabszess.

10 Mythen des Stillens. Mythen und Lügen über das Stillen. Tipps beim Stillen des Babys. Wie das Baby gestillt werden soll. Falsche Mythen über das Stillen.

Arten von Brustwarzen zum Stillen. Manchmal kann die Form der Brustwarze Probleme verursachen, wenn Sie mit dem Stillen beginnen. Mit der umgekehrten Brustwarze hat das Baby beispielsweise Probleme beim Saugen von Milch. Wir sagen Ihnen, welche Arten von Brustwarzen es gibt, welche Probleme das Stillen verursachen können und welche Lösungen sie haben.

Wie man mehr Muttermilch macht. Wie man die Muttermilchproduktion während des Stillens erhöht. Was ist Hypogalaktie und wie wirkt sie sich auf die Laktation aus? Tipps zur Erhöhung der Muttermilchmenge. Methoden für Mütter, die nicht genug Milch für ihr Baby produzieren können.

Medikamente während der Stillzeit. Während des Stillens können einige Medikamente ohne Risiko für das Kind oder die Mutter eingenommen werden. Wir sagen Ihnen, welche Sie nehmen und einige der Mythen über Medikamente, die mit dem Stillen kompatibel sind, abbauen können.

Stillen in der Kunst. Wir sammeln einige der schönsten Bilder von Müttern, die ihre Babys stillen. Dies sind die bekanntesten und schönsten Gemälde zum Thema Stillen. Kunst ist ein Ausdruck dafür, dass die Schönheit des Stillens auch nicht entgangen ist.

Lebensmittel, die in der Stillzeit nicht angegeben sind. Während des Stillens muss sich die Mutter um ihre Ernährung kümmern, da das, was sie isst oder nicht isst, die Gesundheit des Babys beeinflusst. Dies sind die Lebensmittel, die Mütter während des Stillens nicht essen sollten, und die Gewohnheiten, die sie zum Wohl der Kleinen aufgeben sollten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Stillen, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Die 4 beliebtesten Stillpositionen im Überblick (Juni 2021).