Öffentlichkeit

Garnelen mit Gabardine in Käsesauce


Guiainfantil.com lehrt uns, wie man mit diesem reichhaltigen und einfachen Rezept Garnelen a la Gabardine zubereitet. Garnelen in einer Gabardine sind eines der häufigsten Gerichte auf Partys.

In jedem Fall ist es ein traditionelles Gericht, das wir mit unseren Kindern teilen können, als Vorspeise oder als erster Gang. Es ist zum Beispiel ideal für ein Abendessen am Wochenende. Kinder können an dem Rezept mitarbeiten, indem sie die Garnelen beschichten, damit die Erwachsenen sie später braten, sodass sie sicherlich ermutigt werden, den Fisch zu probieren.

  • ½ kg. Garnele
  • 1 Beutel Hefe
  • 75 gr. Von Mehl
  • 125 ml. Bier
  • 1 Ei
  • 100 gr. Käseaufstrich mit feinen Kräutern
  • 75 ml. Sahne
  • Olivenöl
  • Salz

1. Waschen und schälen Sie die Garnelen und lassen Sie das Ende des Schwanzes. Es ist besser, dass die Garnelen groß sind, damit sie leichter zu handhaben sind.

2. Mischen Sie das Mehl mit der Hefe, fügen Sie das Bier und das Ei nach und nach hinzu, fügen Sie ein wenig Salz hinzu und schlagen Sie, bis ein homogener Teig übrig bleibt.

3. In einer großen Pfanne viel Öl erhitzen. Die Garnelen mit dem Schwanz in den Teig geben und in die Pfanne geben. Einige Minuten goldbraun braten, herausnehmen und mit saugfähigem Papier auf einem Teller abtropfen lassen.

4. Um die Sauce zuzubereiten, erhitzen Sie die Sahne in einem Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den Käse hinzu und lösen Sie ihn auf, lassen Sie ihn einige Minuten kochen und nehmen Sie ihn vom Herd. Die Garnelen mit der Sauce servieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Garnelen mit Gabardine in Käsesauce, in der Kategorie Meeresfrüchte und Weichtiere vor Ort.


Video: Kirmes Champignons mit Knoblauchsauce (Juli 2021).