Öffentlichkeit

Wie man Kindern das Debattieren beibringt


Debatte ist Diskutieren Sie zwei oder mehr Personen zu einem oder mehreren Themen, indem Sie ihre Ideen präsentieren und ihre Meinungen und Interessen verteidigen. Der Moderator ist dafür verantwortlich, die Debatte zu leiten und zu kontrollieren, die Zeiten zu teilen und abwechselnd mit jedem Gegner zu sprechen. Die Teilnehmer werden nach der Position gruppiert, die sie verteidigen werden.

Das Hauptargument einer Debatte präsentieren Schichten werden genommenauf diese Weise, dass jeder Teilnehmer seinen Standpunkt in einer festgelegten Zeit zum Ausdruck bringen kann, die für alle gleich ist und zu Beginn der Debatte festgelegt wird. Aber ... wie kann man das alles Kindern beibringen? Mit diesen tollen Tipps.

Um zu debattieren, müssen wir einige Empfehlungen berücksichtigen:

1. Es ist wichtig, über das zu diskutierende Thema gut informiert zu sein und entscheiden Sie die Position, die wir verteidigen werden. Die Untersuchung und Vorbereitung der Debatte soll sicherstellen, dass wir auch die entgegengesetzte Position verstehen, um richtig antworten und Zweifel klären zu können.

2. Geben Sie eine kurze und logische Erklärung unserer Position und der Gründe ab, warum wir sie unterstützen, basierend auf Beweisen, Statistiken, Beweisen und verlässlichen Quellen. Zeit ist Geld in einer Debatte und es ist besser, mit kurzen und klaren Interventionen auf den Punkt zu kommen und nicht in unserer Präsentation zu verweilen.

3. Sprechen Sie mit einer angenehmen Stimme und mit einer Lautstärke, die hoch genug ist, werden sie mehr Aufmerksamkeit schenken, weil eine monotone Stimme zu Langeweile führt und missverstanden wird.

4. Fragen stellen und beantworten zu den Nachbildungen unserer Gegner.

5. Wenn möglich, versuchen Sie, die Argumente unseres Gegners umzukehren und benutze sie gegen ihn.

6. Wir dürfen das Gespräch nicht monopolisieren Damit es zu einem Gedankenaustausch kommt, werden wir unserem Gegner gegebenenfalls das Wort erteilen.

7. Vermeiden Sie es, dieselben Argumente zu wiederholen, und verwenden Sie Füllstoffe es wird sie ständig dazu bringen, uns mit mehr Interesse zuzuhören.

8. Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass in einer Debatte die Hauptargumente unserer Gegner angegriffen werden. niemals an Menschen.

9. Nicht aufgeregt werden. Ruhig zu bleiben, nicht die Stimme zu erheben oder zu schreien, vernünftig zu sein, sind wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Debatte. Wir alle wissen, dass es Fernseh- und Radioprogramme gibt, in denen Debatten stattfinden, in denen alle gleichzeitig sprechen, sich gegenseitig anschreien, wütend werden, sich gegenseitig nicht respektieren und es eher wie ein Hahnenkampf aussieht, als beabsichtigt. Eine Debatte sollte immer höflich und nicht einschüchternd sein. Wenn wir schreien und die Kontrolle verlieren, zeigen wir unserem Gegner nur unsere Schwächen und mangelnde Bildung.

10. Wenn wir verwenden Argumente basierend auf Emotionen, wir sprechen zuversichtlich, wir gestikulieren und halten Augenkontakt mit unserem Gegner, wir genießen und werden leidenschaftlich über unsere Enthüllung, wir werden sie sicherlich dazu bringen, uns mehr Aufmerksamkeit zu schenken, und die Debatte wird erfolgreicher sein.

Es geht darum, intelligent zu sprechen, um unseren Gegner von der Position zu überzeugen, die wir verteidigen und Setzen Sie unsere Idee niemals um jeden Preis durch. Logisch argumentieren, gute Präsentationen halten und genießen, sind wesentliche Voraussetzungen, um eine Debatte zu gewinnen.

Im Falle einer Diskussion für kleine Kinder ist es wichtig Wählen Sie ein Thema, das attraktiv und für sie von Interesse ist. Je nach Position, die sie verteidigen wollen, werden zwei Gruppen gebildet, ein Moderator wird ernannt und der Rest der Kinder kann als Öffentlichkeit auftreten.

- Das Kind oder der Erwachsene, der als Moderator fungiert, wird die Debatte eröffnen eine kurze Darstellung des Themas, über das diskutiert werden soll, und der Regeln, die währenddessen zu befolgen sind. Es geht darum, zuzuhören und voneinander zu lernen.

- Sie werden ihre Hände heben, um nach einer Rede zu fragen und sie müssen geduldig warten, bis der Moderator anzeigt, dass sie sprechen können. In keinem Fall sind Scherze oder Beleidigungen unter Ausschlussstrafe erlaubt.

- Mit der Debatte werden wir suchen dass Kinder aktiv teilnehmen so dass sie nach und nach ihren kritischen Sinn entwickeln. Wir werden Teamwork, Respekt und Disziplin fördern. Wir werden sehr deutlich machen, dass alle Regeln, die zu Beginn der Debatte vereinbart wurden, eingehalten werden müssen.

Denken Sie zum Schluss daran, dass Sie immer etwas aus einer Debatte lernen und Wir müssen unserem Gegner gratulieren, wenn er siegt.

Zum Schluss hinterlasse ich Ihnen einen Satz: „Im Leben sind Ihre Worte genauso wichtig wie die Art, wie Sie sie sagen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern das Debattieren beibringtin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Wie lernen Kinder eine Zweit- oder Fremdsprache? (Juli 2021).