Öffentlichkeit

Zu Weihnachten sind Kinder große Konsumenten


Viele, wenn nicht alle Kinder freuen sich auf die Weihnachtsferien, um ihre Geschenke zu erhalten. Einige beenden bereits die Liste Ihres Petitionsschreibens an den Weihnachtsmann oder die drei Weisen und sein Herz füllt sich mit der Hoffnung, dass er sein Ziel erreichen wird.

In der magischsten Nacht von allen erreichen diese Geschenke das Wohnzimmer Ihres Hauses, am Fuße des Weihnachtsbaums, und der Morgen wird einer der glücklichsten des Jahres sein. Nach Angaben der AEPap (Spanische Vereinigung für Pädiatrie in der Grundversorgung) bestehen Kinderärzte jedoch darauf Kinder sind große Konsumenten, und Eltern müssen eine Reihe von Empfehlungen umsetzen, um diesen Konsumentenrausch zu kontrollieren.

- Die Einschränkung des Fernsehkonsums ist seitdem eine der wichtigsten Werbung schafft es, das Interesse der Kleinen zu wecken Zur Hauptsendezeit werden unzählige Spielsachen gezeigt, und die Kleinen werden aufgefordert, alles zu bestellen, was sie sehen. Aus diesem Grund müssen wir ihnen bei der Auswahl helfen, da Spielzeug, das die Dinge zu einfach macht, den Erfindungsreichtum, die Kreativität und die Bildung von Kindern einschränkt.

- Auch Eltern wird empfohlen, zu sein Aufmerksamkeit für die Nachrichten, die Kinder von den Medien erhalten, um ihnen zu helfen, den wahren Inhalt zu analysieren, die Werbung von der Realität zu unterscheiden, das Grundlegende vom Oberflächlichen.

- Als Alternative in Bezug auf die Nutzung der Zeit, Sie schlagen Aktivitäten für die Feiertage vor, wie in den Park oder auf das Feld zu gehen, besuchen Sie Museen oder Ausstellungen, kochen Sie, bereiten Sie hausgemachte Weihnachtsdekorationen zu oder besuchen Sie Freunde. Es ist wichtig, dass Eltern mit ihrer Einstellung ein Beispiel geben und zum Lesen, gemeinsamen Spielen und Reden anregen.

- Es ist wahr, dass die Krise dieses Weihnachten in vielen Familien Sparmaßnahmen bedeuten wird, aber wir alle wissen, dass wir uns alle bemühen, dass Kinder es nicht bemerken und ihre Geschenke zu Weihnachten erhalten, obwohl der Hang im Januar steiler ist. Von der AEP jedoch Kinderärzte empfehlen Kindern, nicht mehr als zwei oder drei Spielzeuge in ihrem Brief zu verlangen.

- Bis zum letzten. Die Experten senden eine sehr wichtige Nachricht an die Eltern, die die Bedeutung von hervorhebt Die Spielzeuge sind sicher so dass sie unter Berücksichtigung des gewohnheitsmäßigen Verhaltens von Kindern in jedem Alter ihre Sicherheit, ihre Gesundheit oder die anderer Menschen nicht gefährden können.

Marisol Neu. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Zu Weihnachten sind Kinder große Konsumenten, in der Kategorie Geschenke vor Ort.