Öffentlichkeit

Warum manche Babys mit so vielen Haaren geboren werden


Die meisten Babys werden mit kleinen Haaren geboren. Tatsächlich ist es oft nur ein Flaum, der innerhalb weniger Tage abfällt. Aber einige Neugeborene drehen vom ersten Tag an wirklich den Kopf. Sie sind Babys, die mit Haaren geboren wurden ... mit vielen Haaren!

Es ist der Fall von Junior Cox-Noon, dass er gleich nach seiner Geburt einen Kamm brauchte ... So sehr, dass sich seine Mähne im Alter von zwei Monaten bereits in einen lustigen Haarball in Form einer süßen Zuckerwatte verwandelt hatte ... Warum könnte Kann es sein, dass einige Babys mit so vielen Haaren geboren werden?

Junior Cox-Noon es ist bereits in England berühmt. Mit zwei Monaten (eigentlich 9 Wochen) hat er Tausende von Followern im Internet. Es liegt nicht an ihren blauen Augen oder an diesen runden Wangen. Offensichtlich fällt etwas an ihm auf: ihre Haare!

Aber ... wie ist das möglich? Kann ein Neugeborenes wirklich so viele Haare haben? Die Antwort ist ja, obwohl es nicht sehr häufig ist. Babys werden normalerweise mit weniger Haaren geboren, sehr fein und außerdem ist es normalerweise nicht das endgültige. Das heißt: Die Tatsache, dass ein Baby bei der Geburt mehr oder weniger Haare hat, bedeutet nicht, dass es im Alter mehr oder weniger kahl ist.

Der Grund, warum manche Babys mit schönen Haaren geboren werden? Noch einmal Genetik. Die fragliche Vererbung der Kopfhaut ist mehr als bewiesen (obwohl es immer Ausnahmen gibt). Die Menge der Haare, die Farbe und sogar die Qualität der Haare werden normalerweise von den Eltern (oder Großeltern) geerbt.

Rennen ist auch entscheidend. Anden-Indianer sind die haarigsten Babys bei der Geburt, während Eskimos ohne Zweifel die haarigsten Babys sind.

Aber... Wird es nichts mit der Entwicklung des Babys während der Schwangerschaft zu tun haben? Der Punkt ist, dass sich Haarfollikel (die für die Haarherstellung verantwortlich sind) bis zum fünften Monat der Schwangerschaft entwickeln. Aber dieses Haar fällt praktisch alle gleichzeitig aus, und gegen den achten Monat der Schwangerschaft wächst ein weiteres, bereits stärkeres Haar wieder, das nicht mehr ausfällt, bis das Baby mehr oder weniger 6 Monate alt ist. Von da an ist ja das endgültige Haar geboren.

Viele Babys werden mit Wiegenmütze geboren. Dies kann zu weiterem Haarausfall führen, obwohl es zur Remission neigt, solange es sich nicht um eine seborrhoische Dermatitis handelt. In diesem Fall ist es vorzuziehen, einen Dermatologen zu konsultieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum manche Babys mit so vielen Haaren geboren werden, in der Kategorie Babys vor Ort.


Video: Geburtsstation Berlin - Folge 0410: Das Baby ohne Namen (Juni 2021).