Öffentlichkeit

Die kleine Meerjungfrau. Traditionelle Geschichten für Kinder


Die Geschichte von Die kleine Meerjungfrau (Originaltitel auf Dänisch: Den lille Havfrue) wurde am 7. April 1837 vom dänischen Schriftsteller und Dichter Hans Christian Andersen veröffentlicht, der für seine Kindergeschichten berühmt ist. Es erzählt die Geschichte von Ariel, einer verträumten Meerjungfrau, die aus dem Wasser leben will, weil sie glaubt, dass es das Beste ist, was ihr im Leben passieren kann. Diese Geschichte wurde mehrmals in ein Musical umgewandelt, einen japanischen Animationsfilm von Toei Animation und einen weiteren Animationsfilm von Walt Disney.

Am Grund der Ozeane befand sich ein wunderschöner Palast, in dem der König des Meeres mit seinen fünf Töchtern, wunderschönen Meerjungfrauen, lebte. Der jüngste, die kleine MeerjungfrauSie war nicht nur die Schönste, sondern hatte auch eine wundervolle Stimme.

Als sie sang, kamen alle Bewohner des Meeresbodens, um ihr zuzuhören. Die kleine Meerjungfrau sang nicht nur, sondern träumte auch davon, an die Oberfläche zu gehen, um den Himmel zu sehen und zu wissen die Welt der Menschen, wie von seinen Schwestern erzählt.

Aber ihr Vater sagte ihr, dass sie erst mit 15 Jahren seine Erlaubnis dazu haben würde. Im Laufe der Jahre kam endlich der lang erwartete Geburtstag und das Geschenk.

Die kleine Meerjungfrau konnte endlich hinausgehen, um die Luft zu atmen und danach den Himmel zu sehen Höre auf den Rat deines Vaters: 'Denken Sie daran, dass die Welt oben nicht unsere ist, wir können sie nur bewundern. Wir sind Kinder des Meeres. Sei weise und halte dich von Männern fern. '

Und als die kleine Meerjungfrau aus dem Wasser kam, war ihr Mund offen. Alles war neu für sie. Und alles war wunderschön, faszinierend! Die kleine Meerjungfrau war glücklich. Nach einigen Minuten konnte Sirenita mit Erstaunen beobachten, dass sich ein Schiff näherte und anhielt. Begann Stimmen zu hören. Und er dachte darüber nach, wie gerne er mit ihnen sprechen würde.

Aber er schaute auf seinen langen Schwanz und erkannte, dass das unmöglich war. Er schaute weiter auf das Schiff. An Bord gab es eine große Jubiläumsfeier. Der Kapitän des Schiffes war zwanzig Jahre alt.

Die kleine Meerjungfrau war fassungslos, den jungen Mann zu sehen. Er war groß, dunkel, königlich und lächelte glücklich. Die kleine Meerjungfrau verspürte gleichzeitig ein seltsames Gefühl der Freude und des Leidens.

Etwas das Er hatte sich nie in seinem Herzen gefühlt. Die Party ging weiter, bis plötzlich ein starker Wind die Wellen aufwirbelte, zitterte und anschließend das Schiff kenterte. Die kleine Meerjungfrau sah zu, wie der junge Kapitän ins Meer fiel.

Er schwamm, was er konnte, um ihm zu helfen, bis er ihn in seinen Armen hatte. Der junge Mann war bewusstlos, aber die kleine Meerjungfrau schwamm, was sie konnte, um ihn an Land zu tragen. Er legte die Leiche des jungen Mannes auf den Sand des Strandes und rieb sich die Hände, um ihn aufzuwecken.

Aber ein Murmeln sich nähernder Stimmen zwang sie, Zuflucht im Meer zu suchen. Vom Meer aus sah er, wie der junge Mann das Bewusstsein wiedererlangte, und dankte fälschlicherweise einer jungen Dame, die ihm das Leben gerettet hatte.

Die kleine Meerjungfrau kehrte in die väterliche Villa zurück und erzählte ihnen alles über ihre Erfahrungen. Dann Sie verbrachte Tage damit, in ihrem Zimmer zu weinen. Sie hatte sich in den jungen Kapitän verliebt, hatte aber das Gefühl, dass sie niemals mit ihm zusammen sein konnte.

Tage später ging die kleine Meerjungfrau verzweifelt zum Haus der Zauberin des Abgrunds. Er wollte seinen Fischschwanz um jeden Preis loswerden. Und sie machten einen Deal: Die kleine Meerjungfrau würde zwei Beine haben, um der Zauberin, die sie warnte, ihre schöne Stimme zu geben: "Wenn der Mann, den du liebst, einen anderen heiratet, wird dein Körper wie der Schaum einer Welle im Wasser verschwinden."

Die kleine Meerjungfrau nickte den Bedingungen der Zauberin zu, trank den Zaubertrank und verlor sofort das Bewusstsein. Als sie aufwachte, lag sie im Sand am Strand und neben ihr war der junge Kapitän, der versuchte, ihr beim Aufstehen zu helfen. Und er sagte: "Ich werde dich zum Schloss bringen und dich heilen."

In den folgenden Tagen zog sich die kleine Meerjungfrau wie eine Dame an und begleitete den Prinzen auf seinen Spaziergängen. Sie wurde zu Hofbällen eingeladen, aber da sie nicht sprechen konnte, konnte sie dem Prinzen nicht erklären, was in der Nacht passiert war, als sie ihn gerettet hatte.

Der Prinz konnte nicht aufhören, an die Dame zu denken, die dachte habe sein Leben gerettet und die kleine Meerjungfrau erkannte das. Aber das Schicksal hielt eine weitere Überraschung zurück.

Eines Tages sahen sie ein großes Schiff, das sich dem Hafen näherte. Das Schiff trug einen Fremden, der sofort die Aufmerksamkeit des Prinzen auf sich zog. Die kleine Meerjungfrau spürte einen scharfen Schmerz in ihrem Herzen und fühlte, dass sie ihren Prinzen für immer verlieren würde.

Der Prinz wurde von der unbekannten jungen Frau gefesselt, die keine andere war als die verkleidete Hexeund nachdem der Prinz ihre Stimme gestohlen hatte, glaubte er, dass sie seine Retterin war und verliebte sich in sie.

Er bat sie, ihn zu heiraten, und um zu feiern, wurden sie eingeladen, am nächsten Tag eine große Seereise zu unternehmen, ebenfalls begleitet von der kleinen Meerjungfrau. Als die Nacht hereinbrach, war die kleine Meerjungfrau, die sich an die Vereinbarung erinnerte, die sie mit der Zauberin getroffen hatte, bereit, ihr Leben zu opfern und im Meer zu verschwinden, bis sie den Ruf ihrer Schwestern hörte.

- Kleine Meerjungfrau! Kleine Meerjungfrau! Wir sind deine Schwestern! Hören Sie gut zu, es gibt eine Möglichkeit, den Zauber zu brechen und die Stimme zurückzugewinnen, die die Hexe Ihnen gestohlen hat. Wenn du den Prinzen küsst, wirst du ihn dazu bringen, sich in dich zu verlieben und die Verzauberung zu brechen.

Die kleine Meerjungfrau rannte und rannte in die große Halle, in der die Hochzeitszeremonie beginnen sollte. Er warf sich in die Arme des Prinzen und küsste ihn, so dass alle sprachlos waren.

Die Zauberin gewann ihre unangenehme Stimme und Erscheinung zurück und die kleine Meerjungfrau konnte erklären, was wirklich passiert war. Die Hexe war im Kerker eingesperrt, und der Prinz entschuldigte sich bei der kleinen Meerjungfrau.

Am selben Nachmittag wurde die Hochzeit zwischen der kleinen Meerjungfrau und dem Prinzen gefeiert, und alle sangen, um ihre Liebe zu feiern.

FERTIG

Und wenn Sie oder ein Familienmitglied oder Freund Kindergeschichten schreiben, senden Sie diese unbedingt an: TELL US A STORY!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die kleine Meerjungfrau. Traditionelle Geschichten für Kinder, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Die letzte Meerjungfrau Arielle Die kleine Meerjungfrau (Kann 2021).