Öffentlichkeit

Werte erziehen. Die Güte


Güte ist eine der menschlichen Eigenschaften, die die menschliche Essenz am besten widerspiegelt, da die fürsorgliche Person gut, gütig und wohlwollend ist und manchmal mit Güte in Verbindung gebracht wird. Er hat eine Vorliebe dafür, anderen Gutes zu tun, und er tut es mit Zuneigung, Verständnis und Respekt.

Das Ein besserer Mensch ist normalerweise nett. Das ist der Grund, warum Kinder so schnell wie möglich in freundliche Verhaltensweisen eingeweiht werden müssen. Das Kind, das lernt, Frieden aufzubauen und ihn in Güte zu leben, erhält dafür viele Geschenke.

Um Kinder wissen zu lassen, was Freundlichkeit ist, ist das Beispiel das beste Werkzeug. Das vom Erwachsenen angebotene Modell sagt mehr als tausend Worte. Und seine Wirkung wird unmittelbarer und tiefer sein, wenn dieser Erwachsene Handlungen ausführt, die offenbaren fürsorgliche Verhaltensweisen. Kinder müssen lernen, dass es am besten ist, zu helfen, zu verstehen und zusammenzuarbeiten, anstatt anzugreifen, zu schnappen oder zu misshandeln.

1. Mit den Beispielen ihrer Eltern und älteren Geschwister

2. Halten Sie Ihre Großeltern Gesellschaft

3. Lernen, sich um ihr Zimmer zu kümmern und ihre Spielsachen aufzuheben

4. Hilfe für die Eltern bei der Hausarbeit

5. Die Tür zu einem alten Mann öffnen

6. Für kleine Geschwister sorgen und ihnen gute Ratschläge geben

7. Mit Ihrem Lehrer im Unterricht beitragen

8. Einige Ihrer Habseligkeiten anderen oder denen, die nichts haben, überlassen oder geben

9. Gebrauchte Kleidung mit ihren Eltern zu einer Einrichtung bringen

Quelle konsultiert:
- Geschichten und Lieder, um Werte zu teilen. Kinder Ed.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Werte erziehen. Die Güte, in der Kategorie Wertpapiere vor Ort.


Video: Was ist Erziehung? - Werte und Normen. Zusammenhang zwischen Erziehungszielen (Kann 2021).