Öffentlichkeit

Zahnstein auf Kinderzähnen


In der pädiatrischen Zahnheilkunde wird immer die Notwendigkeit der Zahnhygiene bei Kindern betont, da Kinder in den meisten Fällen bakterielle Plaques haben. Diese Plaque kann leicht mit einer Bürste entfernt werden. Wenn wir sie jedoch nicht entfernen, kann dies zu einem Problem für das Zahnfleisch werden und Zahnstein kann sich auf den Zähnen ansammeln. Auf unserer Website erfahren Sie, was Zahnstein ist und wie Sie ihn in der Kindheit verhindern oder beseitigen können.

Was ist Zahnstein? Zahnstein oder Zahnstein ist eine harte, gelbliche Schicht, die sich nach ihrer Herstellung nicht mehr entfernen lässt, wenn sie nicht in der Zahnarztpraxis mit dem entsprechenden Material durchgeführt wird. Die Entfernung von Zahnstein erfolgt durch Prophylaxe, dh Zahnreinigung mit Ultraschallinstrumenten und Bürsten mit Pasten, die die Zähne polieren.

Warum kommt Zahnstein heraus? Einige Kinder sind anfälliger für Zahnbelag (bestehend aus Bakterien und Nahrungsmitteln), der sich verkalkt und auf Milchzähnen ablagert.

Wo kommt Zahnstein normalerweise heraus? Die Bereiche, in denen sich dieser Zahnstein am häufigsten befindet, befinden sich in den unteren Zähnen und insbesondere im lingualen Gesicht dieser Stücke. Die Ansammlung von Zahnstein an dieser Stelle ist kein Zufall, da der Speichel, der aus den sublingualen Drüsen austritt, viel dicker ist als der Rest des Mundes, sich in diesem Bereich ansiedelt und die Essensreste entfernt, die dort weniger leicht untergebracht werden können ... Es ist normalerweise auch ein Zahnbereich, in dem Kinder nicht leicht putzen können. Dabei geht es aber nicht nur um Hygiene.

Wenn mein Kind gut bürstet, warum kommt Zahnstein heraus? Es ist üblich, in der Konsultation mit Müttern festzustellen, dass sie sicherstellen, dass das Bürsten ihrer Kinder ausgezeichnet ist, und angesichts der Tatsache, dass der Rest des Mundes keinerlei Beeinträchtigung aufweist, warum bilden sich dann diese Zahnsteinsteine?

Gibt es Kinder, die anfälliger für Zahnstein sind? Kinder, die durch den Mund atmen und auch häufig mit Aerosolen behandelt werden, neigen dazu, diese Plaques zu bilden, da der Mund durch Mundgewohnheiten und Medikamente trocken ist. Darüber hinaus führen andere Behandlungen, wie die für das Aufmerksamkeitsdefizit vorgeschriebene, dazu, dass die Dicke des Speichels größer wird und leicht an den Gesichtern der Zähne haften bleibt.

Wie kann Zahnstein verhindert werden? Zusätzlich zu den regelmäßigen Besuchen bei Ihrem Kinderzahnarzt zur Reinigung und Prophylaxe würde die Festlegung von Gewohnheiten wie das Trinken von viel Wasser zum Verflüssigen des Speichels oder die Einnahme von Kaugummi mit Xylit zur Verbesserung der Speichelmenge im Mund sowie die richtige Hygiene ausreichen Zahnstein in Schach halten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Zahnstein auf Kinderzähnen, in der Kategorie Zahnpflege vor Ort.


Video: Rensning af tænderne (Kann 2021).