Öffentlichkeit

Apraxie oder Sprachschwierigkeiten bei Kindern


Apraxie ist definiert als die Unfähigkeit von Kindern und Erwachsenen, koordinierte Bewegungen ohne physische Ursache auszuführen. Sein Ursprung liegt im Gehirn und im Nervensystem. Das Kind, das darunter leidet, kann trotz Verständnis der Reihenfolge keine Aufgaben oder Bewegungen ausführen und ist bereit, die Aufgabe auszuführen, präsentieren gute Muskelfunktionalität und kennen die auszuführende Aufgabe.

Die Apraxie der Sprache ist gekennzeichnet durch das Auftreten von Sprachschwierigkeiten, hauptsächlich bei der Planung und Programmierung der koordinierten und sequentiellen Bewegungen, die für die Erzeugung von Sprachlauten erforderlich sind.

Apraxie ist auf eine Veränderung des Gehirns zurückzuführen und kann von Geburt an auftreten oder später bei einer Person erworben werden, die zuvor in der Lage war, die betroffenen Aufgaben auszuführen.

Dies kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. Am häufigsten sind Hirntumoren, neurodegenerative Erkrankungen, Schlaganfälle, Hirnverletzungen ...

Diese Störung kann auch von Geburt an auftreten, und ihre Symptome treten auf und werden offensichtlicher, wenn das Kind wächst. In diesem Fall ist die Ursache unbekannt.

Es gibt eine Reihe von Anzeichen oder Symptomen, die Sie glauben lassen, dass Ihr Kind möglicherweise eine Sprachapraxie hat. Einige von ihnen sind die folgenden:

- Schwierigkeit oder Unfähigkeit, zuvor bekannte Wörter zu sagen

- Betonung auf falschen Silben

- Schwierigkeiten beim Aussprechen klingen richtig in einigen Worten, kann sie aber in anderen richtig aussprechen

- Wortklänge überspringen

- Verwechslung von Vokalen in Worten

- Zunahme der Fehler proportional zur Länge des Satzes

- Schwierigkeiten beim Nachahmen und Wiederholen von Sätzen

- Änderungen in der Aussprache und Hervorhebung von Wörtern

- Langsamer Fortschritt trotz Behandlung

Es ist wichtig zu bedenken, dass einige dieser Symptome auch auf andere Pathologien zurückzuführen sein können, wie z. B. Sprachverzögerung.

Um das Vorhandensein dieser Störung zu bestätigen oder auszuschließen, können verschiedene medizinische Tests durchgeführt werden, wie z. B. eine MRT, ein EEG ...

Darüber hinaus ist es ratsam, ergänzende Tests zu Intelligenz, Sprache und auch durchzuführen mögliche Lernschwierigkeiten ausschließen.

Sie können auch Wiederholungstests, Lesen und Berechnen, spontanen Ausdruck ...

Die Behandlung konzentriert sich darauf, den Patienten dazu zu bringen, die verschiedenen Bewegungen der orophonatorischen Organe, die an der Sprachproduktion beteiligt sind, bewusst zu steuern.

Es gibt eine Reihe von Übungen, die Kindern mit dieser Störung helfen können, wie zum Beispiel:

- Sensorische Stimulationsspiele

- Wiederholungsspiele, damit das Kind die korrekte Positionierung der Muskeln beobachtet

- Progressive Soundsequenzierung zum Erstellen von Wörtern

Aufgrund der Komplexität dieser Pathologie wird empfohlen, dass Sie Ihren Kinderarzt und Ihren Logopäden um Hilfe bei der Behandlung bitten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Apraxie oder Sprachschwierigkeiten bei Kindern, in der Kategorie Sprache - Sprachtherapie vor Ort.


Video: Frühförderung der Kinder - Welt der Wunder (Juni 2021).