Öffentlichkeit

Warum Zahngele für das Baby gefährlich sind


Ein Beißring, kaltes Essen und natürlich Zahngele. Wer hat nicht alles versucht, um das Zahnfleisch eines Babys zu lindern, wenn Zähne ausbrechen?

Jetzt die American Food and Drug Federation warnt vor der Gefahr der berühmten Gele für Babys Zähne. Sie können Ihre Schmerzen lindern, ja, aber mit schlimmen Konsequenzen.

Baby-Zahngele werden nicht nur als großartige Schmerzmittel für Baby-Zahnfleisch verkauft. Sie sorgen dafür, dass ihre Wirkstoffe das Zahnwachstum verbessern. Speziell für die Phosphorica calcarea, einen Bestandteil homöopathischen Ursprungs. Sie enthalten normalerweise Kamille, ein starkes Schmerzmittel, Belladonna, eine Pflanze, die gegen Reizungen und rohen Kaffee wirkt, der dem Schlaf des Babys zugute kommt. Also ... warum ist es schädlich?

Viele Babys haben dieses Krankheitsbild nach der Verwendung von Zahntabletten oder Gelen entwickelt:

- Anfälle

- Lethargie oder übermäßige Schläfrigkeit

- Atembeschwerden

- Muskelschwäche

- Verstopfung

Rötung der Haut

Dieser "besondere Kampf" der American Federation of Medicines begann vor Jahren. Bereits im Jahr 2010 warnten sie Ärzte und Pharmaunternehmen des Risikos von Zahntabletten. Ein großes Pharmaunternehmen beschloss, sie zurückzuziehen (CVS). Der untersuchte Inhaltsstoff war spezifisch die Tollkirsche. Viele Hersteller dieser Produkte behaupten jedoch, dass die Menge dieser Verbindung "vernachlässigbar" und nicht in der Lage ist, solche nachteiligen Wirkungen bei Kindern hervorzurufen.

Wie auch immer, bis zum Amerikanische Akademie für Pädiatrie Eltern beraten Verwenden Sie diese Arten von Gelen nicht Dazu gehören Belladonna und Benzocain.

Wenn wir keine Zahngele oder Tabletten verwenden können ... was können wir tun?

1. Massieren Sie das Zahnfleisch des Babys mit Ihrem Finger (sehr sauber).

2. Kühlen Sie ein sauberes Tuch im Kühlschrank und reiben Sie das Zahnfleisch des Babys damit.

3. Verwenden Sie einen steifen Beißring oder Ring, der beißen kann.

4. Wenn das Baby bereits feste Nahrung zu sich nimmt, geben Sie ihm kalte Früchte wie eine Banane, in die es beißen kann.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Zahngele für das Baby gefährlich sind, in der Kategorie Zahnpflege vor Ort.