Öffentlichkeit

Wie man sehr sensible Kinder erzieht


Sensible Kinder brauchen wie andere Kinder eine Ausbildung, die ihrer Lebensweise entspricht. Eine Ausbildung, die ihnen hilft, all ihre angeborenen Qualitäten und Fähigkeiten zu verbessern, ohne zu vergessen, ihnen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um ihr übliches Gefühl der Anfälligkeit für das Aussehen, die Kommentare oder die Kritik anderer zu verringern.

Sensible Kinder reagieren in den ersten Lebensmonaten auf besondere Weise auf Geräusche, Texturen, Aromen, Farben, aber auch auf Gesten, Worte und das Aussehen der Menschen in ihrer Umgebung.

Sie sind Kinder mit vielen positiven Eigenschaften, aber es gibt drei Merkmale, die wir bei ihrer Erziehung berücksichtigen müssen:

- Hohe empathische Kapazität. Sie erfassen schnell die emotionalen Zustände anderer Menschen. Diese sehr positive soziale Fähigkeit kann sie jedoch sehr leiden lassen, wenn wir ihnen nicht beibringen, richtig damit umzugehen. Gut gemanagt ist eine Fähigkeit, die Ihnen in Ihren zukünftigen sozialen und beruflichen Beziehungen sehr helfen wird.

- Hohe Emotionalität. Ihre Gefühle überwältigen sie. Positive Emotionen wie Freude, Aufregung, Überraschung oder negative Emotionen wie Schmerz, Enttäuschung oder Wut können aufgrund der Art und Weise, wie sensible Kinder sie wahrnehmen, ein echtes Drama oder eine Explosion von Euphorie darstellen.

- Hohes Drama. Sie neigen dazu, angesichts von Widrigkeiten oder Rückschlägen sehr zu leiden. Jedes negative Ereignis kann den schlimmsten Tag Ihres Lebens darstellen. Sie leiden, weil ihr Freund traurig ist, weil sie sich mit ihrem Klassenkameraden gestritten haben oder weil ihr Lehrer ihnen nichts über die schöne Zeichnung erzählt hat, die sie gemacht haben. So ist es auch üblich, dass wir sie über alles beschweren hören.

Wenn also die Erziehung eines Kindes bereits eine Herausforderung für jeden Elternteil ist, der es gut machen will, scheint die Erziehung sensibler Kinder aufgrund ihrer Erziehung noch mehr zu sein hohe Emotionalität und Drama. Wie jedes andere Kind brauchen sie liebevolle, herzliche und verständnisvolle Eltern. Eltern, die sie so akzeptieren, wie sie sind, indem sie ihnen helfen, sich sicher zu fühlen.

Sensible Kinder brauchen vor allem:

- Sich geliebt und gehört fühlen. Wir alle brauchen körperlichen Kontakt, um uns gut zu fühlen. Wir alle müssen uns gehört und umsorgt fühlen. Vor allem sensible Kinder sind Kinder, die mehr Zuneigung, Verständnis und Aufmerksamkeit benötigen. Sie genießen körperlichen Kontakt und Gespräche mit anderen, egal wie alt sie sind.

- Verständnis und Empathie. Sie sind Kinder, die erklären müssen, wie sie sich fühlen und was sie brauchen, um sich gut zu fühlen. Sie brauchen uns, um uns in ihre Lage zu versetzen und ihren Standpunkt zu verstehen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man sehr sensible Kinder erzieht, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Erziehungsbasar - Was tun, damit die Kids auf mich hören? deutsch (Kann 2021).