Öffentlichkeit

Lisp bei Kindern


Während der Entwicklung des phonetischen Codes der Sprache kann es bestimmte Geräusche geben, bei denen das Kind größere Schwierigkeiten hat. Einer der häufigsten Fehler ist das Lisp, das darin besteht, den linguoalveolären frikativen Konsonanten / s / durch den linguointerdentalen Frikativ (Zeta) / θ / zu ersetzen. Kurz gesagt, es ist für das Kind schwierig, den Buchstaben S auszusprechen Guiainfantil.com Wir werden Ihnen sagen, warum es auftritt und wie es korrigiert werden kann.

Es gibt verschiedene Ursachen, die diese Gelenkveränderung verursachen können. Einige von ihnen sind die folgenden:

- Falsches Artikulationsmodell. Kinder lernen durch Zuhören. Wenn also eine Person in ihrer Umgebung diesen Fehler macht, ist es normal, dass das Kind ihn nachahmt.

- Anatomische VeränderungZum Beispiel ogivaler Gaumen, der die korrekte Platzierung der phonoartikulatorischen Organe verhindert.

- Unzureichendes Gebiss.

- Schwerhörig, was verhindert, dass Sie Phoneme diskriminieren hören.

Um diese Störung zu korrigieren, müssen verschiedene Übungen durchgeführt werden.

1. Zungenpositionierungsübungen: Es ist wichtig, dass das Kind die richtige Position der Zunge für die Produktion des Phonems / s / und die Unterschiede zwischen diesem Phonem und dem Phonem / θ / kennt. Dafür können wir uns mit einem Spiegel bedienen.

Das Kind legt die Zunge hinter die oberen Zähne nahe dem Gaumen. Die Zunge sollte nicht gegen die Zähne gedrückt werden.

2. Atem- und Atemübungen: Es ist sehr wichtig, beim Kind ein korrektes Atmungs- und Murmelmuster für die Produktion der verschiedenen Phoneme festzulegen.

Dafür können wir einfache Blasarbeiten mit Pomperos, Kerzen, Mühlen, Strohhalmen, Fußballspielen mit kleinen Schaumkugeln durchführen ...

3. Auditive Diskriminierung: Für das Kind ist es wichtig, die beiden Phoneme zu unterscheiden. Dafür können wir verschiedene Aktivitäten durchführen.

Zum Beispiel können wir sagen: "Welche Wörter sehen Sie im folgenden Bild, die den Ton / die Töne / in ihrem Namen haben?" Sie können dasselbe wiederholen, jedoch mit dem / θ / -Sound, damit Sie lernen, sie zu unterscheiden.

4. Produktion des Phonems isoliert, in Silben und Worten: Dazu können wir Onomatopoeia-Aktivitäten, die Wiederholung von Silben, Liedern, die Wiederholung von Wörtern durchführen ...

5. Verallgemeinerung: Sobald das Kind gelernt hat, das veränderte Phonem zu produzieren, ist es wichtig, einen Generalisierungsprozess durchzuführen, damit das Kind die erworbenen Erkenntnisse in seine tägliche Praxis einbezieht.

All dies erfordert einen langen Lern- und Automatisierungsprozess. Daher müssen Sie geduldig sein und versuchen, den Druck und die Anforderungen an die Sprache des Kindes zu verringern, um Frustrationen zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass Sie sich an einen Fachmann wenden, der eine spezielle Intervention für Ihr Kind durchführt, die Sie zu Hause verstärken können. Zögern Sie daher nicht, Ihren Logopäden zu konsultieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lisp bei Kindern, in der Kategorie Sprache - Sprachtherapie vor Ort.


Video: My year old has a lisp (Kann 2021).