Öffentlichkeit

Schwanger, besser im Sommer oder Winter?


Was ist die bessere Zeit, um schwanger zu sein, Sommer oder Winter? Jetzt, da wir so viele Möglichkeiten haben, eine Schwangerschaft zu planen, ist es manchmal möglich, den besten Zeitpunkt für das erste oder letzte Trimenon der Schwangerschaft zu wählen. Es hängt davon ab, wie Sie es betrachten.

Ich liebe die Hitze, aber angesichts der letzten Phase der Schwangerschaft mit einem riesigen Bauch und den Strapazen der Hitze schien es zu erstickend. Also machten wir uns im Frühjahr an die Arbeit und hatten im Sommer die große Freude, ein positives Ergebnis bei meinem Schwangerschaftstest zu sehen.

Natürlich habe ich bei dieser Gelegenheit die für das letzte Trimester typischen Rückschläge beseitigt, aber als Gegenstück verringerte die Hitze meine Spannung und der für das erste Trimester typische Schwindel kam und ging ziemlich häufig. Außerdem änderte sich mein kulinarischer Geschmack und aufgrund des Temperaturanstiegs hatte ich kaum Lust zu essen. Appetitlosigkeit war eine der offensichtlichsten Folgen meiner jüngsten Schwangerschaft.

Ich nehme an, wenn ich im Winter schwanger geworden wäre und unter den Strapazen des Anstiegs der Sommertemperaturen gelitten hätte, die mit dem letzten Trimenon der Schwangerschaft zusammenfielen, hätte ich viel geschwitzt. Und es ist normal, mehr Wärme zu spüren, wenn der Fötus wächst und sich entwickelt, weil er von ihm abgestrahlt wird und sich die zukünftige Mutter infolgedessen immer mehr erstickt fühlt. Daher ist es normal, besonders nachts mehr zu schwitzen.

Um diesen Flüssigkeitsverlust zu vermeiden, ist es wichtig, ihn zu ersetzen, wodurch die Besuche im Badezimmer tendenziell zunehmen, was in diesem Trimester auch viel häufiger vorkommt, da das Volumen der Gebärmutter auf die Blase der zukünftigen Mutter drückt. Und schließlich ist ein weiteres schwangerschaftsbedingtes Unbehagen im Zusammenhang mit Flüssigkeitsretention ein Ödem, das eine Schwellung der Knöchel, Hände und des Gesichts verursacht.

Um diese Beschwerden zu lindern, trinken Sie weiterhin viel Flüssigkeit und ruhen Sie sich immer mit erhobenen Beinen aus. Diese Angewohnheit hilft Ihnen auch dabei, das Auftreten von Krampfadern zu verhindern, die sich bei Hitze tendenziell verschlechtern. Beenden Sie die Dusche mit mehreren Durchgängen kaltem Wasser und tragen Sie dann ein kaltes Gel für müde Beine auf, insbesondere für die Schwangerschaft, damit Sie dieses unschöne Problem minimieren können.

Und vergiss die Sonne nicht. Sowohl zu Beginn als auch am Ende der Schwangerschaft ist es wichtig, es in Maßen einzunehmen und immer Sonnencremes mit hohem Schutz gegen ultraviolette Strahlen zu verwenden, da die durch die Schwangerschaft hervorgerufenen hormonellen Veränderungen Flecken auf der Haut verursachen können. Ist das gefürchtet Chloasma gravidarum, die normalerweise nach der Schwangerschaft verschwindet, aber schwache Erinnerungen auf Ihrer Haut hinterlassen kann.

Manchmal kann man sich nicht entscheiden, weil die Bestellung eines Babys ein einzigartiges Ereignis ist und der Zeitfaktor auf skurrile Weise mit uns spielt. Aber wenn Sie hätten wählen können, wann Sie schwanger werden sollen, damit das letzte oder erste Trimester mit der Zeit zusammenfällt, die Sie für am günstigsten halten, welche hätten Sie gewählt?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schwanger, besser im Sommer oder Winter?, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Welche Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft sind besonders [email protected] Kitchen (Kann 2021).