Öffentlichkeit

3 Falsche Mythen über Kopfverletzungen bei Kindern


Einer der häufigsten Gründe für eine Konsultation in der Notaufnahme sind Schläge auf den Kopf oder, wie Ärzte sagen, ein Kopftrauma.

Auf unserer Website diskutieren wir drei falsche Mythen, die mit dieser Pathologie zusammenhängen. Was nicht für die Unebenheiten gilt, die Kinder machen können.

1. Es ist besser, dass infolge des Schlags eine „äußere“ Blutung auftritt. Es gibt viele Menschen, die glauben, dass im Falle einer Kopfverletzung das Auftreten einer Kopfverletzung das Auftreten von inneren Gehirnblutungen verhindert. Das ist nicht so. Es gibt keinerlei Beziehung zwischen den beiden Ereignissen. Das Risiko einer inneren Gehirnblutung hängt mit einem Hochenergietrauma (heftiger Schock), Stürzen aus großer Höhe, früheren Gerinnungsproblemen usw. zusammen.

2. Wenn ein Kind eine Kopfverletzung erleidet, sollte es nicht schlafen dürfen. Das ist falsch. Denken Sie daran, dass Ihr Kind nach dem Schlag einen guten Wutanfall hatte, Angst hat und geweint hat. Und folglich sind Sie erschöpft und möchten schlafen. Lass ihn einschlafen. Natürlich: Versuchen Sie, ihn in den ersten 24 Stunden nach dem Schlag alle 3-4 Stunden aufzuwecken, und wecken Sie ihn sanft, um zu überprüfen, ob er reagiert.

3. Wenn Ihr Kind einen schweren Schlag auf den Kopf erlitten hat, sollte eine Schädelröntgenaufnahme durchgeführt werden. Diese Untersuchung ist sehr wenig nützlich, sie ist ein sehr unempfindlicher und spezifischer Test. Bei einer Kopfverletzung ist es wichtig zu wissen, ob im Schädel eine Blutung aufgetreten ist oder nicht. Hierfür ist die Beobachtung entscheidend. Warnzeichen sind: Verschlechterung des Bewusstseinsniveaus, wiederholtes Erbrechen, starke Kopfschmerzen, die nicht mit den üblichen Schmerzmitteln abklingen, Auftreten abnormaler Bewegungen oder Verlust der Empfindlichkeit, Verhaltensstörung und / oder Veränderung der Größe der Pupillen. Unter diesen Umständen schlägt der Kinderarzt eine Computertomographie vor. Dieser Test ist sehr empfindlich und spezifisch.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 3 Falsche Mythen über Kopfverletzungen bei Kindern, in der Kategorie der Kinderunfälle vor Ort.


Video: Kopf gestoßen! GEHIRNERSCHÜTTERUNG? TIPPS zur BEHANDLUNG u0026 VORBEUGUNG eines Schädel-Hirn-Traumas (Juni 2021).