Öffentlichkeit

Thrombophilie, eine Risikostörung in der Schwangerschaft


Die Frau, die mehrere spontane Abtreibungen ohne erkennbaren Grund erleidet, kann eine Thrombophilie erleiden und weiß es nicht. Dies bringt starke Schmerzen mit sich und natürlich den Gedanken, keine Mutter werden zu können.

Obwohl eine Thrombophilie nicht immer die normale Entwicklung der Schwangerschaft beeinflusst, ist es bei der Diagnose ratsam, sich in die Hände eines Hämatologen zu legen, damit er die anzuwendende Behandlung beurteilen kann.

Thrombophilie ist eine Störung, die die Blutgerinnung beeinflusst, und diejenigen, die darunter leiden, haben eine größere Veranlagung, Thromben zu erleiden. Um diese Störung zu diagnostizieren, reicht es aus, einen bestimmten Bluttest durchzuführen.

Thrombophilien können erblich oder erworben sein, wobei sie das Antiphospholipid-Syndrom mit dem größten Einfluss auf die normale Entwicklung der Schwangerschaft haben. Die meisten Menschen, die es haben, haben keine Symptome, die sie vermuten lassen, dass sie von dieser Störung betroffen sind, bis sie Eine thrombotische Episode oder mehrere wiederholte Fehlgeburten treten auf.

Die Bildung von Gerinnseln kann die Blutgefäße verstopfen und es Sauerstoff und notwendigen Nährstoffen erschweren, das Baby zu erreichen, was sein Leben gefährdet.

Die Verwendung von Hormonen, die zur Stimulierung der Eierstöcke bei Fruchtbarkeitsbehandlungen verwendet werden, sowie die Schwangerschaft selbst und das Wochenbett selbst erhöhen das Thromboserisiko. Wenn wir eine Thrombophilie hinzufügen, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit für spontane Abtreibungen. Wiederkehrende Plazenta Abbruch, Plazenta-Insuffizienz, niedriges Geburtsgewicht oder Frühgeburt.

Die Behandlung von Thrombophilie während der Schwangerschaft besteht aus niedermolekularem oder unfraktioniertem Heparin. Es ist ein Antikoagulans, das Blutgerinnsel während der Schwangerschaft verhindert und manchmal auch nach der Entbindung verabreicht wird.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Thrombophilie, eine Risikostörung in der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: Meditation für Schwangere für eine liebevolle Verbindung mit dem Baby + tiefe Entspannung für Dich (Kann 2021).