Öffentlichkeit

Einweihung des Kindes in den Sport


Es gibt kein bestimmtes Alter, ab dem Kinder Sport treiben sollten. Alles hängt von den motorischen Fähigkeiten und der Koordination des Kindes ab. Bei sehr kleinen Kindern ist es jedoch ratsam, zuerst psychomotorische Kurse zu besuchen - empfohlen ab dem 2. Lebensjahr -, damit sie beginnen, ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln.

Ab dem ersten Jahr oder wenn das Kind ohne die Hilfe seiner Eltern zu laufen beginnt, beginnt es sich entsprechend seinen motorischen Fähigkeiten, dh seiner Stärke, Koordination, seinem Widerstand und seiner Flexibilität, zu bewegen. Nach und nach wird das Kind durch Spiele mehr Bewegungen erreichen.

- 3 Jahre, Ungefähr kann er springen, ziehen und sammeln, ein Dreirad fahren und rennen.

- Bereits von 4 bis 6 Jahren Er ist alt, hat eine fortgeschrittenere motorische Entwicklung und kann möglicherweise Ball spielen, mit einem Fuß springen, Fahrrad fahren und sogar einen Ball mit den Füßen bewegen.

- Beginnend von 6 oder 7 Jahren Das Kind ist bereits körperlich bereit, Sport zu treiben. Idealerweise sollten sie in der Schule, in einem Sportzentrum oder mit ihren Eltern und Freunden in Parks oder auf dem Feld Sport treiben.

- Beginnend 7 oder 8 Jahre altIhre Lern- und Trainingskapazität nimmt zu und sie schreiten sprunghaft voran. Normalerweise haben Kinder in diesem Alter mehr Fähigkeiten und Geschwindigkeit.

- Mit 8 oder 9 JahrenKinder können jetzt Minisportarten betreiben, die Sprünge, Rennen usw. erfordern.

- Mit 10 JahrenSie können bereits an Sportmannschaften teilnehmen, da sie die Regeln und Vorschriften kontrollieren und befolgen und außerdem mehr Widerstand und Kontrolle über ihren eigenen Körper haben.

- Von 13 bis 15 JahrenWenn Kinder sich in der Pubertät befinden, genießen sie eine Zeit, in der große körperliche Aktivität (große motorische Reife) herrscht, die sportliche Aktivität jedoch stärker aufgegeben wird.

In dieser Phase werden sie sich vor anderen stärker und wertvoller fühlen und ihre Emotionen besser kontrollieren. Es ist sehr wichtig, dass Eltern, wenn möglich, auch Sport treiben, damit ihre Kinder sie als Beispiel nehmen.

Im Allgemeinen sind die Kinder sitzender Eltern sesshaft. Und das ist, dass die Sportgewohnheit Tag für Tag unter Beteiligung der ganzen Familie aufgebaut werden muss. Bevor das Kind anfängt, in einer Disziplin zu üben und zu trainieren, muss überprüft werden, ob es über alle Impfstoffe verfügt, die erforderlich sind, um die Ausbreitung bestimmter Krankheiten zu vermeiden, und ein ärztliches Attest für die Ausübung dieses Sports erhalten.

Quelle konsultiert:
- Los Polifuncionales Online. Online-Sporttagebuch

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Einweihung des Kindes in den Sport, in der Kategorie Sport vor Ort.


Video: Sport - Verein Sportbündel (Kann 2021).