Öffentlichkeit

Wie man Muttermilch ausdrückt und speichert


Nach der Muttermilch ist gespendete Muttermilch die beste Option, um Ihr Baby zu füttern, insbesondere wenn es krank ist oder vorzeitig geboren wurde.

Das Muttermilch gespendetEs assimiliert besser als Milchnahrung, wird besser im unreifen Darm des Neugeborenen verdaut, schützt das Baby vor Infektionen und verbessert seine Chancen auf Genesung, Überleben und Entwicklung (WHO / UNICEF).

In der Milchbank können sie Ihre Milch ausdrücken, aber wenn Sie es lieber selbst zu Hause tun möchten, können Sie wählen friere es ein. Es ist wichtig zu verhindern, dass die Milch kontaminiert wird, damit sie sicher verwendet werden kann. Vor Beginn der Extraktion müssen Hände und Nägel gründlich mit viel Wasser und Seife gewaschen und mit einem sauberen Handtuch oder einer Papierserviette getrocknet werden. Die tägliche Dusche reicht aus, um die zu halten saubere Brust, ohne es vor der Extraktion waschen zu müssen.

Es ist ratsam, die Brust vor Beginn der Extraktion zu massieren, beide mit dem Milchpumpe sowie manuell, um den Austritt von Milch zu erleichtern. Manchmal dauert es einige Tage, um die Technik zu kontrollieren. Die Milch wird in einem Lebensmittelbehälter aufbewahrt, bei dem es sich um einen Beutel handeln kann, in dem Muttermilch oder eine Glas- oder Hartplastikflasche aufbewahrt werden. Es sollte klein sein, einen weiten Mund haben und leicht zu reinigen und zu schließen sein. Es muss nicht sterilisiert werden, aber es muss mit Wasser und Seife gewaschen, sofort gespült und trocknen gelassen werden. Einige Unternehmen verkaufen Plastikdosen und -beutel, die zur Milchpumpe passen, ohne umsteigen zu müssen. Vor der Lagerung sollte das Extraktionsdatum auf die Flasche gesetzt werden, um das Datum zu berechnen Ablauf.

Frische Milch, die gerade ausgedrückt und in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt wird, sollte bei aufbewahrt werden Raumtemperatur (24 Grad) für 8 Stunden. Im Kühlschrank kann es bei weniger als 5 Grad 2 Tage dauern. Wenn es in diesem Zeitintervall nicht verzehrt wird, ist es besser, es sofort einzufrieren, damit es mehrere Wochen oder sogar Monate hält. Nach dem Auftauen sollte es jedoch im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 24 Stunden verbraucht werden. Kann nicht wieder einfrieren. Es ist ratsam, dass Sie zu Hause einen Gefrierschrank mit -20 ºC haben, um die Milch zu lagern, bis sie ins Krankenhaus gebracht wird. Zum Transport benötigen Sie außerdem einen tragbaren Kühler oder einen isothermen Beutel mit Kältespeichern, damit sich die Temperatur der Milch nicht ändert.

Viele Krankenhäuser bieten die Möglichkeit, Muttermilch zu spenden. In Spanien gibt es den Fall des 12 de Octubre-Krankenhauses in Madrid oder des La Fe-Krankenhauses in Valencia.

Wenden Sie sich an das Überweisungskrankenhaus in Ihrem Wohnort. Muttermilchbanken gibt es in allen Ländern.

Marisol Neu. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Muttermilch ausdrückt und speichert, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Ausstreichen von Muttermilch mit der Hand (Kann 2021).