Öffentlichkeit

Warum sind Großmütter mütterlicherseits für Kinder so wichtig?


Eine Theorie besagt, dass Großmütter mütterlicherseits Enkelkindern mehr Erbgut bringen als eIch Rest der Großeltern. Deshalb sind sie für Jungen (besonders für Mädchen) so besonders und wichtig. Diese Theorie stammt vom chilenischen Denker und Essayisten Alejandro Jodorowsky Wir erklären es Ihnen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum sind Großmütter mütterlicherseits für Kinder so wichtig?, in der Kategorie Vor-Ort-Bildung.


Video: exkurs-Vortrag: Stiefkinder und Rabeneltern - Audiomitschnitt (Kann 2021).