Schwangerschaft / Geburt

Warum lohnt es sich, das Datum des Eisprungs zu kennen?


Eisprung (Eisprung) ist ein Moment, der einmal in einem bestimmten Menstruationszyklus auftritt. Es tritt auf, wenn ein reifes Ei aus Graafs Follikel freigesetzt wird, das zur Befruchtung bereit ist. Der Tag des Eisprungs ist auch der Moment, in dem er existiert besonders hohe Wahrscheinlichkeit der Empfängnis eines Kindes. Die Kenntnis Ihres Körpers ermöglicht es Ihnen nicht nur, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, sondern auch, eine Empfängnis zu vermeiden, wenn Sie noch keine Kinder haben möchten. Woher wissen Sie, wann wir Eisprung haben?

Eisprung im Menstruationszyklus

Der Menstruationszyklus einer gesunden Frau beginnt mit dem ersten Tag der Menstruation. Die Blutung kann anhalten von 3 bis 10 Tagen und beides sein reichlich und knapp. Alle diese Symptome sind richtig und ein individuelles Merkmal von jedem von uns.

Nach dem Ende der Menstruation allmählich Östrogenspiegel steigt, die das Endometrium zum Nachwachsen anregen. Follikel, die Eizellen enthalten, beginnen in den Eierstöcken zu reifen. Nach ein paar Tagen wird einer deutlich größer als die anderen. Um den 14. Tag des Zyklus platzt ein reifer Follikel, der als Graaf-Follikel bezeichnet wird, und setzt ein befruchtungsfertiges Ei in die Eileiter frei. Dieser Moment ist nur der Eisprung.

Das Ei beginnt seine Reise durch die Eileiter und die Gebärmutter. Wenn sie auf ihrem Weg auf gesundes Sperma trifft, wird sie mit hoher Wahrscheinlichkeit befruchtet und die Eizelle wird im Endometrium der Gebärmutter nisten. Die Eizelle bleibt nach dem Eisprung einige Tage lang befruchtet. Findet während dieser Zeit keine Befruchtung statt, stirbt diese und wird vom Körper der Frau ausgeschieden. Es ist auch mit einer allmählichen Abnahme des Spiegels von Hormonen, Progesteron und Östrogenen verbunden, deren niedrigster Spiegel nach etwa 14 Tagen ein Signal zur Entfernung von überschüssiger Schleimhaut ist. Das Peeling ist eine weitere Regelblutung, nach der der gesamte Zyklus von vorne beginnt.

Eisprung und seine wichtigsten Symptome

Frauen, die ihren Körper genau beobachten und auch ein Tagebuch führen, sind in der Lage, den Tag ihres Eisprungs genau zu bestimmen. Dieser charakteristische Moment kann tatsächlich sein An der Körpertemperatur erkennen (während des Eisprungs leicht erhöht), durch die Farbe und Konsistenz des Schleims, und in einigen Fällen äußert sich der Eisprung auch in leichten Schmerzen in den Eierstöcken oder im Unterbauch und leichten Flecken. Eine praktische Möglichkeit, den Tag des Eisprungs genau zu bestimmen, sind auch spezielle Eisprungtests, die wir in jeder Apotheke kaufen.
Zwei grundlegende Methoden zur Erkennung des Eisprungs:

Schleimbeobachtung

Der Eisprung im idealen Menstruationszyklus setzt ein 14. Tag gerechnet ab dem ersten Tag des Zyklus, das heißt, der Beginn der Menstruation. Seine Ankündigung ist eine Veränderung der Konsistenz und des Aussehens von Schleim. Schleim, der den bevorstehenden Eisprung ankündigt, ist in der Tat weiß-transparente Farbe, es ist dehnbar und sein Aussehen wird mit dem von Hühnereiprotein verglichen. Fruchtbarer Schleim, wie er gemeinhin genannt wird, kommt auch häufig in so großen Mengen vor, dass viele Frauen ihn benötigen trage heutzutage Slipeinlagen. Die Regel ist, dass dieser Schleim etwa 24 Stunden nach dem Eisprung allmählich verschwindet. Am Tag des Eisprungs ist es etwas seltener und weniger dehnbar.

Körpertemperatur messen

Der Eisprung bedeutet auch eine Erhöhung der Körpertemperatur um etwa 0,5 Grad Celsius. Um dies zu beobachten, muss es jedoch regelmäßig über mindestens mehrere Zyklen gemessen und aufgezeichnet werden. Die Temperatur sollte zur gleichen Zeit gemessen werden, vorzugsweise morgens, bevor Sie aus dem Bett steigen. Es ist auch wichtig, ein angemessen genaues Thermometer (vorzugsweise für diesen Zweck) zu haben und richtig zu messen. Es sollte auch bedacht werden, dass viele Faktoren die Messungen verfälschen können. Sie können unsere Körpertemperatur beeinflussen Infektionen, Stress, Klimawandel und mehr. Daher lohnt es sich diese Methode mit anderen zu kombinieren oder zusätzlich durchzuführen Ovulationstest, Das ist die beste Bestätigung für den Eisprung.

Eisprung und natürliche Methoden der Familienplanung

Die Bestimmung des Tages, an dem der Eisprung bei uns auftritt, ist eines der wichtigsten Elemente in den Methoden der bewussten Familienplanung. Dank seines Wissens können wir den Moment der Empfängnis genau planen. Dieses Wissen erhöht auch unsere Chancen, schwanger zu werden, wenn es für uns günstig ist.

Viele Frauen nutzen das Wissen über den Eisprung auch als natürliche Verhütungsmethode. Sie sollten sich jedoch nicht nur auf Kalenderberechnungen verlassen, sondern auch die Methode der Temperaturmessung und Schleimbeobachtung anwenden. Durch die Kombination wird das Fehlerrisiko verringert.