Kleines kind

Selbstgemachtes Husten - was wirkt und was nicht?


Husten ist eine Abwehrreaktion des Körpers. Der Husten selbst ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Es kann ein Kind lange nach der Infektion begleiten. Sehr oft als postinfektiöser Husten. Gibt es Hausmittel gegen Husten - wirksam und sicher?

Warum Husten bekämpfen?

  • Husten kann Muskelschmerzen verursachen, einschließlich Bauchschmerzen
  • kann der Grund für Reizbarkeit und Schwäche des Körpers sein,
  • ist ein Hindernis für die Nachtruhe.

Husten ist nicht nur ein Zeichen einer Infektion

Der Husten eines kleinen Kindes ist normalerweise ein Anzeichen einer Infektion. Jedoch nicht immer. Manchmal hat es andere Ursachen, die sein können:

  • Allergie,
  • Asthma,
  • Reflux,
  • trockene Luft im Haus.

Hausmittel gegen Husten: Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme

Der Husten, der eine laufende Nase bei einem Kind begleitet, wird durch den Ausfluss verursacht, der in den Rachen fließt, was irritierend ist und Husten auslöst.

Das Trinken von Flüssigkeiten hilft, die Schleimhaut zu verdünnen und erleichtert das Husten. Darüber hinaus hält es die Halsschleimhaut feucht, was das Austrocknen erschwert und das Risiko von Entzündungen und Reizungen verringert. Trinken ist in dieser Hinsicht besonders wertvoll Warmer Tee mit Honig und Himbeersaft.

Selbst gemachter Husten: ein warmes Bad und Luftbefeuchter

Ein warmes Bad ist indiziert bei Erkältung oder allergischem Husten. Es reduziert Husten durch Lockerung des Nasenausflusses und erleichtert die Entfernung. Ein ähnlicher Effekt ermöglicht es Ihnen, die Anwendung zu erhalten Luftbefeuchter, die besonders während der Heizperiode zu empfehlen sind. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung von Luftbefeuchtern eine systematische Reinigung erzwingt. Sehr schnell werden sie ein ausgezeichneter Sitz von Pilzen, Schimmel und Bakterien.

Hausmittel gegen Husten: Reizstoffe entfernen

Wenn der Husten länger andauert, sind seine Ursachen nicht bekannt, es lohnt sich, sich genau umzusehen.

Oft wird der Husten durch provoziert Duftstoffe in Parfums oder Lufterfrischungssprays. Oft reizen sie bei empfindlichen Personen die Nasennebenhöhlen und sind die Ursache für eine Schleimüberproduktion infolge von Husten. Das Problem ist auch TabakrauchDaher ist es so wichtig, nicht neben Ihrem Kind zu rauchen.

Hausmittel gegen Husten - Einatmen, Streicheln und Kitzeln

Im Falle von hartnäckigen trockener Husten es lohnt sich vorzubereiten Inhalationen von Meersalzdämpfen. Inhalationen von werden auch funktionieren Infusion von Kamille oder Rosmarin.

Im Falle von nasser Husten Der Zweck der Inhalation sollte darin bestehen, das Sekret zu verdünnen und den Auswurf zu erleichtern. Sie funktionieren am besten Infusionen von Huflattich, Kamille, Fenchel, und mit Kiefern- oder Eukalyptusöl.

Nach Einatmen sollte sein tätscheln sie die rückseite des kindes, Hand in ein Boot, das das Auswerfen von Sekreten erleichtert. Bei nassem Husten empfehlen viele Ärzte, einen Hustenreflex durchzuziehen ein Kind kitzeln (kontrolliert und nicht übertrieben), was eine schnellere Reinigung der Atemwege ermöglicht.

Hausgemachte Hustenmittel - Tränke, die wirklich funktionieren

Es lohnt sich, hausgemachte Tränke zum Husten vorzubereiten. Zu diesem Zweck wird es funktionieren:

  • Zwiebelsirup - lesen Sie, wie man es vorbereitet
  • Wasser mit Honig und Zitronensaft - mehrmals täglich verabreicht stärkt und heilt effektiv. Es lohnt sich, Ihrem Kind einmal am Tag ein Honigsandwich zu geben.
  • Ananas - Aufgrund der Anwesenheit von Bromelain - ein Enzym, hilft es Husten zu unterdrücken und entspannt Schleim im Hals. Es lohnt sich, Ihrem Kind einmal täglich eine frische Ananas zu geben.
  • Pfefferminzblätter - sind für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, dank des Mentholgehalts wird die Wirkung der Linderung von Rachenbeschwerden erhalten, der Schleim entspannt sich und erleichtert den Auswurf. Fügen Sie 3-4 Tropfen Minzöl für jeweils 150 ml heißes Wasser hinzu, legen Sie ein Handtuch auf den Kopf und atmen Sie ein.
  • Thymian-Tee - Thymian enthält Flavonoide, die Entzündungen lindern und Husten lindern. Es lohnt sich, ein Glas kochendes Wasser 2 Teelöffel zerkleinerte Thymianblätter einzuschenken. Mit einem Teller bedecken und 10 Minuten warten, dann abseihen und dem Kind zu trinken geben - Sie können einen Teelöffel Honig zum Abschmecken hinzufügen.
  • frischer Ingwer - Ingwer hat eine starke entzündungshemmende Wirkung, die bei der Überwindung von Infektions- und Allergiesymptomen hilft. Reibe ein Stück Ingwer auf einer Reibe, koche etwa 2-3 Minuten in Wasser. Wir geben dem Kind den ganzen Tag kleine Schlucke.
  • Kurkuma Milch - Kurkuma hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, zahlreiche Studien haben seine hervorragenden Eigenschaften bei der Behandlung der oberen Atemwege gezeigt. Von zu Hause aus wird Husten empfohlen Ziegenmilch mit Kurkuma (1-2 Teelöffel Kurkuma in einer heißen Tasse Milch). Alternativ können Sie Kurkuma in Wasser verteilen und ein wenig Butter oder Kokosöl hinzufügen - Fett erhöht die Absorption von Kurkuma,
  • hausgemachte Hühnersuppe - Es lohnt sich, Ihrem Kind eine hausgemachte Brühe zuzubereiten, die die Genesung stärkt und beschleunigt.