Hervorgehoben

Bevor Sie Ihr Kind in den Kindergarten schicken ... Vorschulische Bereitschaft


Die letzte Urlaubswoche ist für die Eltern oft eine Zeit größeren oder geringeren Stresses Kinder debütieren im Kindergarten. Sie erscheinen Zweifel, Ängste über Fragen zur Bereitschaft einiger Jahre, in den Kindergarten zu gehen. Eltern sind besorgt Wie wird das Kind damit umgehen, ob es "groß" genug ist, wie wird es Trennung und neue Verantwortung ertragen.

Gehendes Kind ist Kindergarten bittersüße Veranstaltung für die ganze Familie. Einerseits sind wir froh, dass das Kleinkind bereits groß ist und allein außerhalb des Hauses zurechtkommt, andererseits haben wir Angst vor allen Aspekten, auf die wir keinen direkten Einfluss haben werden. Deshalb lohnt es sich, sich gut auf den Kindergarten vorzubereiten.

Bevor Ihr Kind in den Kindergarten geht, sind verschiedene Aspekte zu beachten. Hier sind sie.

Ist das Kind bereit für den Kindergarten?

Obwohl die Liste der Fähigkeiten, die erforderlich sind, um in den Kindergarten zu gehen, je nach Einrichtung unterschiedlich behandelt wird, gibt es einige Dinge, die es wert sind, behandelt zu werden. Natürlich gibt es Kinder, die mit Windeln in Kindergärten gebracht werden, die nicht sprechen und nicht in der Lage sind, ihre Bedürfnisse mitzuteilen, aber dies ist selten. In dieser neuen Phase ist es wichtig:

  • das Kind könnte sich mit seinem Vor- und Nachnamen vorstellen,
  • Drücken Sie Ihre Bedürfnisse aus
  • iss dich
  • signalisieren physiologische Bedürfnisse,
  • Benutze die Toilette selbst.

Wenn Ihr Kleinkind dies jedoch nicht kann, versuchen Sie nicht, diese Fähigkeiten jetzt zu vermitteln. Dies ist nicht die Zeit für nervöse Erziehung. Atmen Sie stattdessen ruhig und kontrollieren Sie Ihre Nerven, um die eigenen Gefühle Ihres Kindes nicht zu belasten.

Das richtige Outfit

Eltern achten oft darauf, dass das Kind im Kindergarten gut aussieht, ohne auf Komfort zu achten. Das lässige Outfit, die leicht zu tragenden Shorts und die leicht anzuziehenden Schuhe helfen Ihrem Baby dabei, sich auf seine eigenen Fähigkeiten zu verlassen.

Kleidung kann unterschrieben werden, es gibt Firmen, die spezielle Beilagen anbieten. Bringen Sie in der Mitte des Schuhwerks gut geeignete Aufkleber an, die das Anziehen der Schuhe an den rechten Füßen erleichtern (von rechts nach rechts, von links nach links). Lassen Sie die Kleidung für einen Wechsel im Kindergarten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby seine Kleidung für eine unerwartete Veränderung der Aura bereit hält.

Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Kindergarten

Vorschulleiter sind heute gut darauf vorbereitet, Kinder mit verschiedenen Allergien aufzunehmen. Oft besteht diese Bereitschaft jedoch nur in der Theorie, in der Praxis gibt es leider Fehler, Mängel. Wenn Sie Ihrem Kind Gerichte mit einem Allergen zubereiten, tritt nicht immer ein harmloser Ausschlag auf, der häufig mit echten Magenproblemen (Bauchschmerzen, Durchfall, verminderte Immunität, Krankheiten) und sogar einem Gesundheitsrisiko im Falle einer anaphylaktischen Reaktion einhergeht.

Wenn wir zu Hause eine Allergie haben, ist es daher gut, darauf vorbereitet zu sein, Ihr Kind in den Kindergarten zu schicken. Es ist ratsam, mit dem Kind zu sprechen und ihm zu erklären, was es essen kann und was es vermeiden sollte. Gut, um auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse des Lehrers einzugehen und im Kindergarten, Koch und Management zu helfen.

In einigen Kindergärten gibt es viele Gelegenheiten, in denen Kinder süße Snacks erhalten. Es ist gut sicherzustellen, dass der Schrank in der Küche oder im Raum einen "sicheren Ersatz" für diese Art von Anlass hat.

Es ist wichtig, solche unangenehmen Situationen zu vermeiden, klicken Sie.