Schwangerschaft / Geburt

Fegefeuer während der Schwangerschaft. Ist es sicher, während der Schwangerschaft Tee mit Purge zu trinken?


Ist die Säuberung schwanger?

Durch die Verfolgung von Online-Informationen erhalten wir Informationen, die sich gegenseitig ausschließen. Einige Experten sind der Meinung, dass es aufgrund des Fehlens von Tests zur Überprüfung der Sicherheit der Anwendung von Purge in der Schwangerschaft besser ist, dieses Kraut zu meiden. Andere weisen jedoch darauf hin, dass es sich bei der Säuberung um eine milde Pflanze handelt und der Nutzen ihrer Verwendung so groß ist, dass es sich nicht lohnt, sie während der Schwangerschaft abzulehnen. Wo liegt die Wahrheit?

Wie funktioniert die Spülung?

Spülen (Cistus Incanus) ist seit Jahrhunderten bekannt. In den letzten Jahren ist es sehr beliebt. Kein Wunder, denn es hat definitiv bessere Eigenschaften als der außergewöhnlich gesunde grüne Tee.

Warum?

Weil die Säuberung:

  • das ist einer von die stärksten Pflanzen zur Stärkung des Immunsystems,
  • antiviral, entzündungshemmend, hilft bei der Bekämpfung vieler Mikroorganismen,
  • es hat antioxidative Wirkung, neutralisiert freie Radikale,
  • antiallergischlindert allergische Symptome
  • verkürzt die Krankheitszeit,
  • entfernt giftige Schwermetalle aus dem Körper,
  • weißt zähne,
  • wirkt sich positiv auf den Geruch von Körpersekreten aus (z. B. Schweiß).

All diese Effekte sind verfügbar bei regelmäßigem Verzehr spülen. Es dauert mindestens einen Monat, um die wohltuenden Auswirkungen der Reinigung zu erleben.

Wie bereite ich einen Tee vor?

Das Rezept für gereinigten Tee ist sehr einfach.

Einen Teelöffel getrocknete Kräuter mit kochendem Wasser übergießen und unter dem Deckmantel brauen für etwa 10 Minuten. Wir können Honig oder Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen.

Ist die Säuberung schwanger?

Die Reinigung ist ein mildes Kraut. Ohne Nebenwirkungen. Es ist unmöglich, es zu überdosieren. Kann von Kindern eingenommen werden.

Diese Eigenschaften sprechen für ihn. da Viele Experten empfehlen Säuberungen während der Schwangerschaft.

Das Problem ist jedoch keine Tests, die die Sicherheit der Anwendung der Säuberung in der Schwangerschaft bestätigen, wer könnte Menschen beruhigen, von denen bekannt ist, dass sie es lieben, kalt zu sein. Warum gibt es keine ähnlichen Testergebnisse? Sie werden einfach nicht durchgeführt, es gibt nicht viele Organisationen, die sich um sie kümmern würden. Werdende Mütter werden selten auf die sichere Anwendung von Arzneimitteln untersucht, viel weniger auf Kräuter. Daher die Meinungsverschiedenheiten von Fachleuten über die Anwendung von Purge in der Schwangerschaft.

Das oben genannte haben Es sollte davon ausgegangen werden, dass das Spülen mit Alkohol während der Schwangerschaft aufgrund der damit verbundenen gesundheitlichen Vorteile sicher und sogar ratsam ist. Mit Sicherheit - es lohnt sich, mit Ihrem Schwangerschaftsarzt Rücksprache zu halten.