Kleines kind

Ein Spielzeug statt eines Tablets - um gesund zu werden und Spaß zu haben


Heutzutage sind Smartphone, Tablet und Laptop untrennbare Bestandteile des Erwachsenenlebens. Wir sind daran gewöhnt. Wir sind nicht überrascht zu sehen, wie sich Dutzende von Menschen in Metern versammeln, am Bahnhof oder im Wartezimmer, die auf die Bildschirme ihrer Geräte starren. Das merkt man aber zunehmend Das Alter der Nutzer von Touchscreen-Geräten wird immer vielfältiger. Schon kleine Kinder sind es gewohnt, ein Tablet oder Smartphone zu benutzen. Eltern bringen ihren Kindern den Umgang mit ihren Geräten bei. Ist das richtig?

Das Tablet fällt ins Auge

Ein lautes, jammerndes und langweiliges Kind ändert sofort seine Einstellung, wenn ein Bildschirm mit farbenfrohen, bewegten Bildern vor seinen Augen erscheint. Sogar bei Babys können Sie die faszinierende Wirkung des Fernsehbildschirms sehen. Das Kind starrt einen Punkt an, achtet nicht auf von außen kommende Reize.

Ein kleines Kind zeigt im Vorschulalter auf einem Spaziergang mit seinen Eltern oder in einem Einkaufszentrum Interesse an der Welt um ihn herum, tut dies oft auf laute Weise, stellt Fragen, zieht seine Hände zu den Objekten, die für ihn von Interesse sind. Dieses Interesse verschwindet, wenn ein Elternteil ihm eine Tablette gibt - dann herrscht glückselige Stille.

Leider ist der Preis für diese Stille hoch und kann mit vielen Komplikationen verbunden sein.

Ist ein Tablet ein Kinderspielzeug?

Bereits im Jahr 2015 hat die Polnische Ophthalmologische Gesellschaft dieses ernste Problem auf dem nationalen Fachkongress angesprochen. Sie haben aufgepasst erhebliche Risiken im Zusammenhang mit der vorzeitigen Verwendung elektronischer Geräte. Dies wird auch durch die Verwendungsdauer beeinflusst. Bei Kindern sollte die Verwendungsdauer jedoch so kurz wie möglich sein, wenn ihre Augen noch nicht an virtuelle Bilder angepasst sind.

Ein Mann, der Smartphones und Tablets benutzt, ist aufgrund ihrer Konstruktion gezwungen halte sie nah an deinen Augen. In diesem Fall ist das Kind ausgesetzt akkommodierende Krämpfe, was bedeutet, dass ein Auge, das an Nahsicht angepasst ist, sich nicht an Fernsicht anpassen kann.

Kurzsichtigkeit Dies ist nicht der einzige Effekt, den elektronische Geräte auf die Gesundheit von Kindern haben. Sie erscheinen auch Kopfschmerzen und Schwindel, Augenschmerzen. Außerdem ist ein kleines Kind von Natur aus sehr mobil und sitzt am Gerät Mobilitätsgrenzen, die die natürliche motorische Entwicklung stören können.

Die American Pediatric Society (AAP) gibt an, wie sich elektronische Geräte auf ein Kind auswirken:

  • Das Kind hat weniger Interaktion mit den Eltern, was das Sprechen verlangsamen kann.
  • In Zukunft werden sie möglicherweise nicht mehr bereit sein, Bücher zu lesen. Statt vieler bunter, bewegter Bilder gibt es Buchstaben. Dadurch wird nicht nur die Sprachaufnahme verlangsamt, sondern auch die Lesefähigkeit. Es wird auch die Vorstellungskraft beeinflussen.
  • Bei gesundheitlichen Störungen weist AAP auch auf Schlafstörung Dies ist mit Konzentrationsschwierigkeiten, Stimmungsschwankungen und der Interaktion mit der Umwelt verbunden.

Moderne Technologie ist eine verlockende Gelegenheit, die Aufmerksamkeit eines Kindes auf eine Aktivität zu lenken. die Ansicht, dass ein Tablet oder Laptop kann unterrichten. Natürlich gibt es Lernspiele für solche Geräte, aber eine viel bessere Option ist für die Entwicklung des Kindes geeignet Interaktives Spielzeug. Darunter befinden sich Kindertabletts, die im Gegensatz zu Erwachsenen verhindern, dass das Kind versehentlich unangemessene Websites oder Videos auf YouTube aufruft.

Auf den Tablets für Kinder finden sich zahlreiche Lernspiele, Lieder, Enzyklopädien oder Filme über das einfache Kochen von Kindern. Abgesehen von Kindertabletts gibt es jedoch auch Spielzeug ohne Bildschirm, das das Gedächtnis schärft oder über logische Denkfähigkeiten verfügt, z. B. eine breite Palette Spiele aus der "Memory" -Serie. Außerdem werden sie auf dem polnischen Markt immer beliebter riesige Globen oder Karten der Welt, die dank moderner Technologie Kindern die Kultur oder Denkmäler anderer Länder näher bringen.

Es gibt auch Sprechen und Lernen von Spielzeugen, mit denen ein Kind alleine bleiben, reden, raten und singen kann. Die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten des Kindes ist viel besser als bei einem Smartphone, das von Blöcken und Schnurknödeln unterstützt wird. Es gibt auch in den Regalen Sätze von kleinen Botanikern, Chemikern, zukünftigen Ärzten. Solche Spielzeuge unterstützen nicht nur die richtige Entwicklung, sondern bringen einem Kind auch bei, alleine und mit anderen zu spielen.

Eine große Auswahl an Spielen und Spielzeugen, die die richtige Entwicklung eines Kindes unterstützen, steht Ihnen zur Verfügung. Anstatt über den Kauf eines Tablets nachzudenken, Die Eltern können Geld für eine Vielzahl von Spielzeugen spenden, die das Kleinkind auf jeden Fall erfreuen, ohne seine Gesundheit zu schädigen und ohne seine Entwicklung zu beeinträchtigen. Außerdem können sie sein Interesse an der Welt wecken und seine Aufmerksamkeit darauf lenken, damit die Eltern sich ein wenig ausruhen können.