Schwangerschaft / Geburt

Tasche ins Krankenhaus - was mitnehmen und was merken?


Es lohnt sich, sich gut auf die Lieferung vorzubereiten. Einer der wichtigsten Punkte ist das Packen von Dingen, die im Krankenhaus benötigt werden. Es ist in diesem Stadium einfach, in die Falle zu tappen und ganz unnötige Produkte in den Beutel zu werfen, nach der Regel kann es nützlich sein. Das ist ein Fehler. So sollte eine Krankenhaustasche aussehen und warum Sie nicht zu viele Dinge mitnehmen sollten ...

Krankenhaustasche und "Keime"

Das Krankenhaus ist ein Lebensraum für Mikroorganismen, Bakterien und Viren, die überall schweben und leicht übertragen werden können. Wir bringen sie auch nach der Entbindung aus dem Krankenhaus nach Hause. Wir vergessen oft, dass sie auf der Kleidung nicht fehlen. Deshalb empfehlen Spezialisten Waschen Sie alle Kleidungsstücke nach der Rücksendung bei hohen Temperaturen. Aus diesem Grund ist es besser, keine Teddybären, Kinderspielzeug und Accessoires ins Krankenhaus zu bringen, die nicht gewaschen oder gewaschen werden können.

Magst du die Infografik? Sie können auf Ihrer Website setzen :)

Infografik mit sosrodzice.pl.

Wenn wir zu viele Klamotten mitnehmen, werden wir uns nach der Rückkehr einfach an die Arbeit machen. Es gibt auch viele Anhänger Kinder in Krankenhauskleidung kleiden, Dies wird durch die Bequemlichkeit argumentiert, saubere und gebügelte Kleidung zu Hause sowie Sicherheit zu bewahren und Mikroben draußen zu lassen.

Darüber hinaus ist noch etwas anderes wichtig - es gibt kein Problem bei der Berichterstellung, wenn sich herausstellt, dass sie benötigt werden. Im Zeitalter von Autos und Elektronik ist es einfach.

Krankenhaustasche und Geräte "es kann nützlich sein"

Es gibt zwei Meinungen: Es ist besser, die Dinge zu kaufen, die Sie brauchen, um Ihr Baby vor der Entbindung zu pflegen. Frieden zu haben und alles, was wir brauchen, wenn DIESER Tag kommt. Die zweite Position ist jedoch - Wir beobachten, vergleichen, analysieren, kaufen aber nicht, denn wenn ein Produkt benötigt wird, dauert es nur ein paar Dutzend Minuten, um es zu organisieren.

Ich bin geneigt zu dieser zweiten Position, weil sie zu Hause viel Geld, Zeit und Platz spart. Es gibt so viele Produkte für Kinder auf dem Markt, aber nur ein Bruchteil eines Prozent arbeitet wirklich in Ihrem Haus. Was noch schlimmer ist, ist es schwierig zu sagen, welches der Gadgets auf den Punkt kommt und welches nicht. Die Bedürfnisse bestimmter Eltern sind so unterschiedlich und ändern sich so dynamisch, dass es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen, um zu entscheiden, was wirklich den Kauf wert ist.

Krankenhaustasche - wir packen für zwei Tage

Wenn wir im Krankenhaus packen, nehmen wir zwei Tage lang so viele Dinge mit, wie wir brauchen. 80% der Frauen bleiben nur zwei Tage im Krankenhaus. Wenn sich herausstellt, dass Sie länger bleiben müssen, bleibt genügend Zeit, um die notwendigen Dinge mitzubringen.

Eine Tasche ins Krankenhaus - es lohnt sich, sie für Mama mitzunehmen

  • Dokumente, Schwangerschaftsdokumentation, Telefon,
  • 3 Shirts für die zukünftige Mutter - Es müssen keine typischen Fütterungs- oder Lieferhemden sein, die zu viel kosten können. Breite T-Shirts mit Knöpfen an der Vorderseite oder an den Trägern sind ausreichend. Es lohnt sich, eine zu wählen, die wir nicht wegwerfen müssen. Nach der Lieferung kann es zu Verschmutzungen kommen, die die Fleckenbildung zu einem großen Problem machen.
  • 2 BHs zum Füttern - die nach der Lieferung verwendet werden,
  • Pantoffeln - pflegeleichte Hausschuhe, die zwar bequem, aber weniger hygienisch sind und unter Krankenhausbedingungen nicht empfohlen werden, funktionieren nicht.
  • warme Socken - Viele Frauen beschweren sich über den Kältegefühl an den Füßen nach der Entbindung.
  • Schlafrock - vorzugsweise dünn, weil die Neugeborenenabteilungen warm sind,
  • Badetuch und ein zweites kleineres Handtuch,
  • notwendige Kosmetik - Seife, Zahnpasta, Bürste, Shampoo, Haarband,
  • Kleider zum Ausgehen - Die meisten Frauen kommen dorthin zurück, wo sie gekommen sind.
  • Geburtskissen - vorzugsweise zwei Packungen,
  • Gewebe plus evtl. ein paar stück Brustpolster,
  • 5-7 Stück atmungsaktive HosenBaumwolle oder Spezialgewebe
  • eine Flasche Mineralwasser,
  • Lanolincreme für Brustwarzen - Entbindung zu Beginn der Fütterung, wenn die Warzen verletzt sind, lesen Sie die zu wählende
  • Besteck und Tasse - Es lohnt sich, eine eigene zu haben
  • Tantum Rosa - zum Waschen des Perineums und kleiner aufblasbarer Poolwas beim Sitzen nach der Entbindung Erleichterung bringt,

Krankenhaustasche - ein Muss für das Kind

  • warme Decke und ein Kegel,
  • Kleidung - drei verschiedene Sets, mit denen Sie Ihr Neugeborenes in Schichten kleiden können, z. B. Körper und Clown sowie Socken (sie können auch als Hut verwendet werden) und Hüte,
  • 5 meter windeln - während der Fütterung kontrollieren,
  • 15-20 Wegwerfwindeln in Größe 1 für das Baby,
  • Baby Feuchttücher - Sie sind auch nützlich für Mama,
  • Salbe und Universalcreme vom ersten Tag an,
  • Octenisept - Dekontaminationsflüssigkeit für Nabelschnur in den meisten Krankenhäusern.


Video: Packliste Checkliste Krankenhaus - was musst du ins Krankenhaus mitbringen? (Kann 2021).