Zeit für Mama

Papa ganztägig


In Schweden können Männer ausnutzen 450 Urlaubstage nach der Geburt eines Kindes. Viele Männer nutzen diese Option ganz anders als in Polen, wo Mütter fast immer in Mutterschaftsurlaub gehen und Vaterschaftsurlaub nur hypothetisch verfügbar ist, wenige nutzen ihn (für polnische Väter ist Vaterschaftsurlaub verfügbar - von der Mutter des Kindes maximal unbenutzt) 266 Tage plus 14 Tage Vaterschaftsurlaub).

Schweden sehen kein Problem darin, schnell zur Arbeit zurückzukehren. Auch Väter, die mit einem Kind zu Hause bleiben, schätzen diese Lösung. Dies ist ein Grund für sie, stolz zu sein, wie die folgenden Fotos belegen, die den Alltag von Männern mit kleinen Kindern zeigen.

Nichts ungewöhnliches, aber nur für Menschen, die an solche Ansichten gewöhnt sind. Wer keinen "aktiven Vater" hatte und sich über mangelndes "Engagement" des Partners beschwert ... weiß, warum diese Fotos so viel Emotionen hervorrufen.

Lassen Sie solche Ansichten uns tragen ... Lassen Sie sie in immer mehr Häusern Realität werden. Papa kann mit kleinen Kindern genauso gut umgehen wie Mama. Es gibt wirklich keinen großen Unterschied. Die Wahrheit?







Fotoquelle: //www.ilmeravigliosomondodeipapà.it/index.php/2015/07/16/i-papa-in-svezia/