Übergeordnete Videobibliothek

Zwei- und Dreijährige im Kindergarten und zu Hause


Nicht nur dreijährige Kinder, sondern auch bereits zweijährige Kinder kommen zunehmend in den Kindergarten. Dies hängt zum Teil mit dem Gesetz zusammen, das vom Sejm der Republik Polen zur Senkung des Alters von Kindern, die mit der Ausbildung beginnen, verabschiedet wurde. Zum anderen ergibt sich dies aus den Bedürfnissen der Eltern selbst und aus der begrenzten Anzahl von Kinderkrippen. Die eingeführten Gesetzesänderungen bleiben nicht unbemerkt. Sie verursachen viele Kontroversen, Polemiken und Proteste.

Buch "Zwei- und Dreijährige im Kindergarten und zu Hause. Wie man sie bewusst erzieht und lehrt “füllt die Lücke auf dem Verlagsmarkt perfekt und erörtert umfassend das Problem eines Zweijährigen in einer vorschulischen Bildungseinrichtung. Es wurde so konstruiert, dass es sowohl Eltern als auch Lehrern im Kindergarten hilft.

Auf über 300 Seiten erläutern Professorin Edyta Gruszczyk-Kolczyńska und Ewa Zielińska, worum es in der Vorbereitung auf den Kindergarten eigentlich gehen soll, warum die Zusammenarbeit der Eltern mit den Erzieherinnen im Vorschulalter so wichtig ist und woher die Grundprobleme in den ersten Phasen der Anpassung stammen. Sie beantworten auch ehrlich eine andere Frage: Wann müssen alle Kräfte mobilisiert werden, um die schwierige Phase der Anpassung des Kindes an das Leben im Vorschulalter zu überstehen, und wann sollte es besser unterlassen werden, das Kind in den Kindergarten zu schicken?

Es ist eine Position, die es nicht scheut, schwierige Fragen zu beantworten, viele Zweifel sorgfältig zu erklären und in direkten Beispielen zu erklären, was getan werden kann, um ein Kind besser auf den Kindergarten vorzubereiten. Und obwohl nicht alle Kapitel des Buches für die Eltern gleichermaßen notwendig sein werden, weil viele direkt an Mitarbeiter von Kindergarteneinrichtungen gerichtet sind, lohnt es sich, auf diesen Vorschlag zuzugreifen, wenn die Leser wirklich Wert auf eine gute Vorbereitung des Kindes auf die Erziehung legen. Besonders wenn das erste Kind in der Familie in den Kindergarten geschickt wird und die Eltern keine Kenntnis über die tatsächlichen Bedürfnisse des Kindes haben. Mit diesem Buch können Sie vielen stressigen Zweifeln aus dem Weg gehen und Ihr Kind ruhig und systematisch auf den nächsten Lebensabschnitt vorbereiten. An dieser Stelle sollte jedoch klargestellt werden, dass diese Bemühungen einige Monate vor der Entsendung des Kindes in den Kindergarten begonnen werden sollten. Ein paar Wochen, so die Autoren, könnten nicht ausreichen ...

Vielen Dank an das Bildungszentrum in der Nähe des Kindergartens, das eine Rezension des Buches Methodisches Handbuch "Zwei- und Dreijährige im Kindergarten zu Hause" geteilt hat. Wie man sie bewusst erzieht und lehrt “und ein Paket von Lehrmitteln - Lernspielzeug: ein methodisches Buch für einen Lehrer, Pakete für jedes Kind in seiner Gruppe.