Produkte

Neosin-Sirup: Bewertungen + Nebenwirkungen, über die nicht gesprochen wird


Neosin-Sirup ist ein bekanntes antivirales Medikament. Von vielen Eltern eifrig bedient, zumal es heute ist ohne rezept erhältlich (früher aufgrund medizinischer Indikationen). Der Grund ist einfach: Der Wunsch, dem Kind Linderung zu verschaffen, die Dauer der Krankheit zu verkürzen und vorzugsweise die Entwicklung in der Eizelle zu stoppen. Wer hätte heute Zeit, krank zu werden?

Ist diese Art der Verabreichung dieses Arzneimittels jedoch in Ordnung? Was sagt der Produzent?

Neosin: Wirkstoff

Neosin verwendet das Inosin-Pranobex (als Wirkstoff)Inosinum pranobexum).

Wie wirkt Neosin-Sirup?

Das Medikament wirkt auf zwei Ebenen:

  • antivirale, direkt angreifende Viren,
  • Erhöhung der Immunität, so dass der Körper die Infektion auf natürliche Weise bekämpfen kann.

Ab welchem ​​Alter?

Auf der offiziellen Website über Neosin lesen wir, dass das Medikament bei Kindern angewendet werden kann ab dem ersten Lebensjahr. Für jüngere Kinder werden Sirupe empfohlen, für ältere Schwalben Tabletten.

Nesoine Sirup: Indikationen

Die Wissensquelle sind in erster Linie die Merkmale des Arzneimittels. Dort lesen wir, dass Neosin-Sirup in zwei Situationen angezeigt ist:

  • wenn Schleimhäute oder Schleimhäute mit dem Herpes- oder Windpocken- / Gürtelrose-Virus infiziert sind,
  • für andere Infektionen (Atemwegsinfektionen) bei immungeschwächten Personen.

Dies sind klare Anzeichen, die heute in Vergessenheit geraten sind. Sirup wird viel häufiger verwendet, damit das Kind nicht krank wird ...

Neosin für eine Erkältung?

Neosin-Sirup wird in vielen polnischen Häusern bei "normalen" Erkältungen serviert. Nur für den Fall, dass sich keine andere Infektion entwickelt.

Ist das eine gute Idee?

Leider nicht so sehr, weil es dem Körper zuallererst die Möglichkeit nimmt, natürliche Immunantworten zu entwickeln. Es wird anfälliger, wenn er das nächste Mal mit dem Virus in Kontakt kommt. Zweitens kann jedes Medikament, einschließlich dieses, eine lange Liste von Nebenwirkungen verursachen - Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Schwindel, Schlaflosigkeit.

Es sollte auch daran erinnert werden, dass Neosin nicht zusammen mit Vitamin C verabreicht werden sollte.

Lesen Sie mehr über antivirale Sirupe.

Und was denkst du über Neosin?