Zeit für Mama

Ich dachte immer, ich wäre eine geduldige Mutter, bis ...


... mein Kind hat versucht, sich anzuziehen.

Hier wurde meine Geduld auf die Probe gestellt.

Ich wollte sie überleben. Ich habe mir selbst versprochen, dass ich mich gerne mit den Zeichen der Unabhängigkeit der Kinder befassen würde. Es gibt jedoch Situationen, die mich überwältigen ...

Das Ergebnis? Ich beiße mir jeden Tag auf die Zunge und nähe sie tausende Male auf dem Schiff. Ich gehe aus dem Weg und stehe neben mir. Ich winde mich wie eine Schlange, um nicht zu helfen und die lang anhaltende Aktivität nicht zu unterbrechen, aber ich warte geduldig auf mein Kind ...

  1. zieht sich eine Jacke an - natürlich ohne Hilfe ...
  2. Schlüpfen Sie in die Schuhe und befestigen Sie jeden Klettverschluss sorgfältig. Es ist offensichtlich, dass jeder Gurt ordentlich und ordentlich angeordnet sein muss und dass Sie ihn auf dem Weg noch einige Male lösen müssen, um sicherzustellen, dass er zuvor gleichmäßig befestigt wurde.
  3. zieht strumpfhosen an, versucht sie auf die füße zu stecken, streckt sie auf den boden und fällt nicht um. Und schließlich stellt sich heraus, dass sich die beiden Streifen vorne befanden und Sie die Operation erneut starten müssen.
  4. ziehe Schuhe an ... seine Hände und mache schöne Spuren für eine halbe Stunde zuvor gewaschenen Boden,
  5. prüft ob heute der linke Schuh zum rechten Fuß passt,
  6. Er zieht Latzhose und Jacke an und ruft dann, um zu pinkeln
  7. Er glaubt, dass der Hut unter Druck steht und eine Änderung der Frisur erforderlich ist
  8. er findet, dass er seine Zehen nicht aufrecht halten kann und die Schuhe zu eng sind ...

Ich warte auf Schnee, weil es mir gefällt, wenn es weiß ist. Ich warte aber auch auf den Sommer, wenn das Ausgehen nicht so viele Klamotten erfordert.

Hast du ähnliches