Schwangerschaft / Geburt

Imaginäre Schwangerschaft, also möchte ich so gerne Mutter werden ...


Der Wunsch einer Frau, schwanger zu werden, kann extrem stark sein. Besonders, wenn nach einem erneuten Versuch immer noch eine Zeile im Schwangerschaftstest erscheint. Es ist nichts Falsches daran, eine Mutter zu sein, aber manchmal sind Träume zu stark und paradox - sie tun weh. Wenn eine Frau von ihrer Schwangerschaft überzeugt ist und tatsächlich keine Befruchtung stattgefunden hat, ist dies eine imaginäre Schwangerschaft. Diese Situation betrifft einen kleinen Prozentsatz der Frauen, aber es ist eine Störung, die sein sollte zuallererst heilen.

Eine imaginäre Schwangerschaft, auch Pseudotumor genannt, ist eine Störung, die Frauen betrifft, die von ihrer Schwangerschaft überzeugt sind, während alle Studien dies ausschließen. Obwohl nicht ganz klar ist, was zu den Symptomen einer imaginären Schwangerschaft beiträgt, ist dies der Fall der Geisteszustand ist schuld. Aufgrund des starken Kinderwunsches werden Hormone gebildet, die normalerweise während der eigentlichen Schwangerschaft freigesetzt werden und deren Symptome verursachen.

Was deutet auf eine imaginäre Schwangerschaft hin?