Zeit für Mama

Sie hat das Kind während einer Trauung in der Kirche gestillt


Als Gemma, 6 Monate alt, sich nicht beruhigen wollte, zögerte ihre Mutter nicht, sie in die Arme zu nehmen und zu stillen. Es wäre nichts Außergewöhnliches dabei, wenn nicht die Trauung und die stillende Mutter die Braut gewesen wären.

Die Frau hatte keinen Zweifel, was sie tun sollte. Sie tat, was ihr natürlich war und was es ihr sofort ermöglichte, den gewünschten Effekt zu erzielen. Sie teilte ihre Fotos auf stillenden sozialen Profilen. Ihr Foto wurde eindeutig bewertet - als Beweis dafür, dass sie als Mutter auch an einem so wichtigen Tag wie dem Hochzeitstag ihr Kind in den Vordergrund stellt.

Die Frau selbst kommentiert: „Ich habe oft negative Kommentare über stillende Mütter gehört ... Meine Tochter weinte, ihre Eltern konnten sie nicht beruhigen. Ich konnte mich nicht konzentrieren. Deshalb habe ich meine Mutter gebeten, mir Gemma zu geben. Ich legte sie diskret an die Brust, sie schlief innerhalb von 5 Minuten ein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass niemand wirklich merkte, was ich tat ... "