Zeit für Mama

Eingelegte Zitronen - ein Weg des Widerstands?


Vor allem in Polen Gerne beizen wir Gurken und KohlSie können aber zum Beispiel auch Obst behandeln Eingelegte Zitronen sind in Marokko ein echter Hit, langsam auch in unserem Land geschätzt. Sie sind sehr leicht zuzubereiten. Es lohnt sich, mit eingelegten Zitronen den Geschmack der Küche bekannt zu machen Für Salate, Saucen oder Fleischgerichte.

Silage ist die gleiche Gesundheit

Silage ist sehr gesund. sind natürliche Quelle von Probiotika (Milchsäurebakterien), die besonders im Winter die Funktion des Immunsystems hervorragend unterstützen. Milchsäurebakterien sind verantwortlich für Effiziente Reinigung des Körpers, Stärkung des Immunsystems und Schutz vor Krankheiten. Milchsäure wirkt sich positiv auf die Bakterienflora im Darm aus und ist von dort Unsere Immunität kommt aus dem Bauch. Leider haben unsere und unsere Kinder Bakterienflora keine leichte Aufgabe, es ist oft in einem schlechten Zustand aufgrund Antibiotikatherapie oder falsche Ernährung.

Milchsäurebakterien, zusätzlich zu den positiven Auswirkungen auf die Immunität, Unterstützung der Verdauung. erleichtert die richtige Aufnahme von Stoffwechselprodukten. Ihre Anwesenheit ist für eine ordnungsgemäße Synthese einiger Vitamine (z. B. B und K), Mit anderen Worten: Fehlen sie oder ist die Bakterienflora gestört, kommt es zu Vitaminmangelzuständen.

Silage selbst ist eine Vitaminquelle aus Gruppen B (B1, B2, B3), die für den Körper notwendig sind, um Proteine, Kohlenhydrate und Fette richtig zu verdauen. Darüber hinaus liefern sie Vitamine: C, A, E, K und Magnesium, Kalium, Phosphor und Calcium.

Es gibt noch etwas anderes - Silage ist reiche Faserquelle, Das erleichtert die Verdauung und gibt ein Sättigungsgefühl, schützt vor Naschen.

Natürlich ist Silage die gesündeste zu Hause vorbereitet. Produkte sind oft im Handel erhältlich eingelegt und nicht eingelegt (und das ist ein Unterschied!), zweitens bieten sie eine Menge Konservierungsstoffe und unnötige Zusatzstoffe.

Warum eingelegte Zitronen?

Eingelegte Zitronen haben eine großartige Zusammensetzung:

  • bieten große Mengen an Vitamin C, B, B1, B6, B9,
  • sind eine wertvolle Quelle für Magnesium, Eisen, Kalzium und Kalium,
  • Terpentin - die den Speichelfluss erhöhen und die Verdauung anregen,
  • Routine - stärkt die Schleimhäute, schützt vor Zahnfleischbluten,
  • natürlich enthalten sie auch Milchsäure,
  • große Mengen Salz - so sollten Sie sie in Maßen essen.

Eingelegte Zitronen: Rezept

  • 10 ungewachste Zitronen
  • Saft von 3 Zitronen
  • Meersalz
  • 5 Lorbeerblätter
  • gekochtes Wasser
  • 3 Liter Glas

Die Zitronen gründlich waschen (nicht schälen), fast bis zum Ende schneiden, einen halben Teelöffel Salz hineingießen. Geben Sie die Zitrone in ein Glas und gießen Sie einen Teelöffel Salz hinein. Wiederholen Sie mit allen Zitronen. Wenn das Glas voll ist (die Zitronen sind fest im Glas verpackt), fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu und bedecken Sie es mit Wasser, um alle Zitronen zu bedecken. Das Glas drehen und an einem kühlen Ort beiseite stellen. Eingelegte Zitronen sind nach etwa zwei Wochen fertig.

Wie benutzt man eingelegte Zitronen in der Küche?


Video: Pestizidfreies Einkaufen ohne bio! #2 (Juni 2021).