Kleines kind

Spaß für Dreijährige - Aktivitäten ohne Fernseher


Ein 3-Jähriger, der noch nicht im Kindergarten ist oder in Zukunft nicht dort sein wird, hat möglicherweise unglaubliche Energie zum Spielen. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten sollten schlau und kreativ sein, um dem Dreijährigen Spiele vorzuschlagen, die es dem Kind ermöglichen, die Welt zu erkunden, seine Bewegungsbedürfnisse zu erfüllen und seine Zeit zu organisieren.

Der Punkt ist, sich in die gewählte Tätigkeit zusammen so einzutauchen, dass es Vergnügen macht. Wenn Sie das Gefühl haben, erzwungen oder gelangweilt zu sein, lohnt es sich, etwas anderes zu probieren, etwas, das Sie beide genießen werden. Sie können "Armwrestling", "Wrestling" auf dem Boden sein, wie unbegrenzte physische Spiele, sowie kompliziertere Spiele für einen 3-Jährigen, der an sein Alter angepasst ist.

Spaß für Dreijährige: Erinnerung

Sie benötigen kein Memory-Kit aus dem Laden. Zu Beginn reichen bunte Haftnotizen oder gedruckte Muster von einem Computer aus, etwa 3-4 Sätze. Das Kind muss sie sammeln und koppeln. Sobald Ihr Kind den Dreh raus hat, können Sie weitere Artikel hinzufügen.

Das Spiel verbessert die Wahrnehmung, den Fokus und das Gedächtnis.

Spaß für Dreijährige: Bücher lesen

Bücher lesen ist eine Aktivität, die Eltern auf der ganzen Welt mögen, vor allem, weil Sie ständig Bücher auswählen und Literatur für die Kleinsten lernen können. Wenn Sie jedoch Spiele für einen 3-Jährigen organisieren, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass das Kleinkind sein Lieblingsmärchen erneut liest. Für das Kind ist es wichtig, weil es ein Gefühl der Sicherheit vermittelt, das Kleinkind weiß, was in einem Moment passieren wird. Außerdem lernt es die Geschichte oft einfach auswendig, entwickelt seinen Wortschatz und verbessert seine Fähigkeiten zum Geschichtenerzählen.

Aufkleber aufkleben

Auf dem Markt sind viele Heftchen für Dreijährige erhältlich. Dort finden wir altersangepasste Aufgaben wie Zeichnen, Malen und manchmal Kleben, Kleben oder Schneiden. Mit Hilfe eines Elternteils kann ein Kleinkind seine ersten wichtigen Kunstwerke schaffen.

Malen, Zeichnen, Formen

Wenn Sie mit einem 3-Jährigen spielen, sollten Sie dem Kind auch die Möglichkeit geben, die motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Ein Dreijähriger kann schon mit einem Pinsel malen, immer noch mit den Fingern, wenn er will, schneiden, kleben, kleben. Es lohnt sich, das Kleinkind zu dieser Art von Aktivität zu ermutigen, damit es neue Fähigkeiten verbessern kann.

Sehen Sie, wie er einen Dreijährigen zeichnet.

Doktor, der mit Puppen spielt

Der Dreijährige ist schon groß genug, um Rollenspiele zu spielen. Es ist eine großartige Möglichkeit, soziale Fähigkeiten zu trainieren und zu zeigen, wie man sich in einer bestimmten Situation verhält. Wenn Sie beispielsweise für einen dreijährigen Arzt spielen, können Sie eine neue Situation zähmen und die mögliche Angst vor einer Untersuchung in einem echten Büro verringern.

Es lohnt sich, zu Hause den Mund zu öffnen, den Hals zu untersuchen, auszukultieren, bei Bedarf zu husten, tief zu atmen usw.

Ein Ratespiel

Raten ist etwas, das Kinder auf der ganzen Welt lieben. Unabhängig vom Alter ist die Freude, die richtige Antwort zu geben, groß.

Sie können sich selbst ein Bild machen und ein Objekt aus der Umgebung beschreiben. Sie können auch fertige Gedichte und Bücher verwenden.

Gemeinsames Gehen und Jagen nach Farben

Spiele für Dreijährige sollten auch lehrreich sein. Dieses Alter ist der richtige Zeitpunkt, um Farben zu lernen und Ihr Wissen über Farbtöne zu vertiefen.

Organisiere einen Spaziergang und versuche so viele rote Objekte wie möglich zu finden, zähle die grünen und gelben Dinge.

Und welchen Spaß empfehlen Sie einem Dreijährigen?