Kleines kind

"Familie, Umzug" - über die Vorteile der gemeinsamen Freizeitgestaltung


Jeder weiß, dass Bewegung Gesundheit ist, besonders Bewegung im Freien.

Niemand muss überzeugt sein, dass eine gesunde Familie eine glückliche Familie ist. Täglich fördert der BuggyGym-Verband körperliche Aktivitäten unter freiem Himmel und organisiert in vielen polnischen Städten ein Fitnesstraining für Mütter mit einem Kind im Kinderwagen. Wir sehen jedoch, dass in der modernen Welt, in der Hitze alltäglicher Aktivitäten, Pflichten zu erfüllen und Dinge, die nicht warten können, wir manchmal den außerordentlichen Wert körperlicher Aktivität an der frischen Luft vergessen ...

Jeder muss sich ausruhen und die Zeit so verbringen, dass er sich regenerieren und wieder zu Atem kommen kann, bevor die nächsten Herausforderungen des Alltags anstehen. Diese Pause beschränkt sich immer häufiger darauf, passiv Freizeit zu verbringen, im Internet zu "surfen", fernzusehen, Fitnessübungen zu machen oder im Fitnessstudio zu trainieren, während Kinder mit einem Tablet, Computer, Märchen im Fernsehen oder auf dem Spielplatz zufrieden zu sein scheinen. Aber ist es wirklich genug?

Das Surfen auf Websites oder in Fernsehsendern ist kein Problem, und Aerobic- oder Kraftübungen sind eine hervorragende Möglichkeit, die körperliche Verfassung der Eltern zu verbessern. Genau wie beim Spielen auf einem Tablet oder einer Märchenuhr, die bei richtiger Dosierung niemandem schadete, und das Spielen auf dem Spielplatz ist nichts anderes als Freude und eine Möglichkeit, die sensorische Integration zu unterstützen.

Während die Kinder auf dem Spielplatz verrückt werden, haben die Eltern einen freien Moment. Aber ... warte, warte! Könnten Sie nicht wie in der Ferienzeit Zeit miteinander verbringen? Zusammen, nicht nebeneinander?

Warum Freizeit zusammen im Freien verbringen? Lesen und sehen Sie, dass die aktive Zeit mit Ihrer Familie nicht nur dem Kind, sondern auch den Eltern zugute kommt!

Vorteile einer aktiven Freizeitgestaltung mit Ihrer Familie im Freien:

1. Vertieft die Eltern-Kind-Beziehung, stärkt die familiären Bindungen - Zeit miteinander zu verbringen, nicht "nebeneinander", ohne unnötige Technologie, wir haben endlich Zeit, miteinander zu reden und zuzuhören. Laut Untersuchungen kann bei einem Kind zwischen 3 und 16 Jahren mit einer Wahrscheinlichkeit von 76% davon ausgegangen werden, dass es nur vor dem Fernseher oder Computer sitzt. Bildschirmflimmern schwächt die Augenmuskulatur und der eingefrorene Blick sieht oft nichts als den Bildschirm, und das Kind kann nicht hören, was um es herum passiert. Ich erlebe nicht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Eltern gleichzeitig in Angelegenheiten der virtuellen Welt versunken sind. Freizeit aktiv und im Freien verbringen, familiäre Beziehungen aufbauen, das Sicherheitsgefühl und die Zugehörigkeit zu einer Familie steigern und sich damit identifizieren. Es kann auch eine großartige Möglichkeit sein, andere, neue Emotionen zu zähmen und Vertrauen aufzubauen. Indem wir Zeit miteinander verbringen, tauschen wir Erfahrungen aus und sammeln gemeinsame Erfahrungen.


2. Unterstützt die umfassende Entwicklung des Kindes und erhält die psychophysische Fitness der Eltern - Kinder haben ein angeborenes natürliches Bedürfnis nach Bewegung und Aktivität, das noch nicht durch die Unmenge von Pflichten unterdrückt ist, die ein wesentlicher Bestandteil des Erwachsenenalters werden. Bewegung ist eine Grundvoraussetzung für das Lernen, sie betrifft nicht nur die Muskeln, das Skelett, den Kreislauf oder die Atemwege. Indem wir aktiv Zeit verbringen, können wir das Gehirn mit Sauerstoff versorgen, das viel effizienter arbeitet, das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit verbessert und somit die für das Lernen aufgewendete Zeit entsprechend verkürzt. Sich bewegen, Spaß haben - wir lernen. Durch Bewegung an der frischen Luft können Kinder ihre natürliche Lebensfreude ausdrücken und sich wieder wie ein Kind fühlen. Kinder lernen dabei und ihre Hauptaktivität ist das Spielen. Es wirkt sich auf alle Entwicklungsstufen aus: kognitiv, körperlich (unterstützt die Muskelentwicklung, manuelle Geschicklichkeit und hohe motorische Fähigkeiten), sozial (durch Lernkooperation und andere spezifische Verhaltensformen). Das Spielen im Freien regt die Fantasie an und lehrt den Umgang mit Schwierigkeiten. Während des Kurses können Sie schwierige Themen für Ihr Kind ansprechen, sich besser kennenlernen. Spaß motiviert zum Handeln, fördert die psychomotorische Entwicklung der ganzen Familie und Entwicklung macht Freude.
3. Erziehung eines Kindes, um Freizeit aktiv zu verbringen - Es gibt nichts Schöneres, als ein Modell für ein Kind zu sein. Kinder lernen hauptsächlich durch Modellieren und zeigen ihnen, dass Familie und aktive Erholung uns Freude bereiten. Wir vermitteln dem Kind das Gefühl, dass diese Form der Freizeitgestaltung sehr gut ist. Das Verhalten der Eltern ist eine Inspiration für Kinder, um selbst zu handeln. Wie Sie wissen, ziehen aktive Eltern aktive Kinder auf. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass das Interesse des Kindes an Aktivitäten, die Unterstützung seines natürlichen Bewegungs- und Spielbedürfnisses sowie das Vertrauen in seine Fähigkeiten dazu führen, dass das Kind sich mehr an seiner Aktivität erfreut, ein Gefühl der Entscheidungsfreiheit und Stärke hat. Kinder aus körperlich aktiven Familien haben ein 10-fach geringeres Risiko, an Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und anderen Lebensstilerkrankungen zu erkranken. Kinder, die ihre Freizeit aktiv verbringen, haben bessere Chancen bessere Lernergebnisse, und daher wird es ihnen in Zukunft leichter fallen, einen befriedigenden Arbeitsplatz zu finden. Darüber hinaus werden diejenigen, die von früher Kindheit an Muster der aktiven Erholung hatten, diese im Erwachsenenalter kopieren. Ein gutes Beispiel für die Impfung - bereits bei Säuglingen - ist das Problem der "körperlichen Aktivität" eine Form der Fitnessaktivität für Eltern von Kleinkindern. Jedes BuggyGym-Training sieht anders aus, aber sie alle haben gemeinsam, dass sie im Freien stattfinden, und das grundlegende Trainingsgerät ist ein Kinderwagen mit einem Kind. Ein Kleinkind in einem Kinderwagen kann gut schlafen oder sich neugierig umsehen, während ein Elternteil verschiedene Arten von Übungen mit einem aeroben, kräftigenden, gestaltenden und streckenden Kinderwagen durchführt. Sogar ein Baby hat die Chance zu sehen, wie seine Mutter aktiv Zeit verbringt.


4. Es stärkt die Widerstandskraft des Körpers, berührt Kinder und Erwachsene. Forscher aus Australien beweisen, dass schon allein im Freien das Myopierisiko bei Kindern verringert. Heute leiden die meisten von uns darunter Vitamin D-Mangeldass wir vor Erkältungen und Grippe, aber auch vor Krebs schützen müssen. Der einfachste Weg, die Gesundheit der ganzen Familie zu gewährleisten, ist spazieren zu gehen und aktiv Zeit an der frischen Luft zu verbringen und sich dem Sonnenlicht auszusetzen. Der Aufenthalt im Freien ist jedoch nicht nur warmen Tagen vorbehalten. Im Herbst und Winter können Sie auch aktiv sein! Sie sollten sich nur an die richtige Kleidung erinnern, die an die äußeren Bedingungen angepasst ist. Kleinkinder können im Winter Zeit im Freien verbringen, und für ältere Kinder wird das gemeinsame Skifahren, Rodeln oder Schneemannmachen mit ihren Eltern viel Spaß machen.
5. Senkt den Stresslevel - Wie wir wissen, begünstigt der Aufenthalt im Freien körperliche Aktivität und somit - die Ausschüttung von Endorphinen, d. h. des Hormons des Glücks. Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die sich oft im Busen der Natur aufhalten, einen niedrigeren Cortisolspiegel aufweisen. Außerdem sind diese Menschen besser in der Lage, mit Stress umzugehen. Sie gaben auch an, dass 5 Minuten Outdoor-Aktivität ausreichen, um unser psychophysisches Wohlbefinden zu verbessern. Ein zeitgemäßer Lebensstil, sein schnelles Tempo, flackernde Bildschirme, schnell wechselnde Bilder und übermäßige Reize, die sowohl Kinder als auch Erwachsene betreffen, verursachen einen physiologischen Stresszustand. Im Gegensatz zum Schein erleben nicht nur Erwachsene Stress, sondern auch Kinder, obwohl sie oft nicht darüber sprechen können - sie können, wollen oder haben keine Chance. Das gemeinsame Verbringen von Freizeit schafft Gesprächsmöglichkeiten und vor allem - körperliche Betätigung an der frischen Luft lässt uns Sorgen und Schwierigkeiten vergessen, Stress abbauen und uns einfach besser fühlen.
6. Formt pro-ökologische Einstellungen - lehrt Kinder, mit der Natur umzugehen, sie zu respektieren, weil Grünflächen ein attraktiver Ort werden, um Zeit miteinander zu verbringen und Erfahrungen auszutauschen. Ein Ort, an den die ganze Familie zurückkehren möchte und gemeinsame Aktivitäten mit einem Picknick erfolgreich beendet werden können.

Also, Familie, zieh um! Die Vorteile einer gemeinsamen Freizeitgestaltung sind von unschätzbarem Wert: vertieft die familiären Beziehungen, unterstützt die Entwicklung, fördert die geistige Leistungsfähigkeit, stärkt die Immunität, reduziert den Stress, gestaltet die ökologische und forschende Haltung bei Kindern. Eltern, die ihre Kinder erziehen, "vermitteln" Werte, vermitteln die richtigen Einstellungen und motivieren, sich Herausforderungen zu stellen. Kinder, die durch Nachahmung lernen, nehmen von Erwachsenen die Haltung an, die sie vertreten, auch gegenüber körperlicher Aktivität. Diejenigen, die im Geiste der körperlichen Bewegung erzogen wurden und sich mehr um die Gesundheit ihrer Angehörigen kümmern, können Gesundheitsförderung, aktive Freizeitgestaltung mit den Prinzipien der Ökologie verbinden.

Autorin: Ewelina Wróblewska - Oligophrenopädagogin, Kindergärtnerin, Logopädin, Beraterin des Vereins BuggyGym. Ihre Leidenschaft ist es, die Entwicklung der Kinder, die bewusste Erziehung und das Reisen zu unterstützen.