Baby

Cradle Cap - probieren Sie diese effektiven Methoden


Wiegenkappe erscheint normalerweise in um die vierte Woche des Kinderlebensund es kann von mehreren Monaten oder sogar Jahren begleitet werden. Hat einen Charakter weiße oder gelbe Schuppen am Kopf, hauptsächlich auf der haarigen Haut, aber auch auf den Augenbrauen, um die Augen, Ohren, unter den BHs.

Milchschorf tut nicht weh oder juckt, aber es ist ein kosmetischer Defekt, der die Eltern oft beunruhigt. Wie man Wiegenmütze bekämpft? Wann reichen die Methoden zu Hause und wann ist es besser, einen Arzt aufzusuchen?

Verhindern Sie und verhindern Sie die Entwicklung der Aufnahmekappe

Wiegenkappe wird verursacht übermäßige Produktion von Talgdrüsen. Das ursprünglich abgesonderte Talg verbindet sich mit der Epidermis und bildet weiße Schuppen, die sich nach einiger Zeit gelb färben. Wenn Sie daher weiße, empfindliche Schuppen am Kopf des Babys bemerken, müssen Sie sofort handeln und verhindern, dass sich die Wiegenkappe ausbreitet.

Die größte Anfälligkeit für Wiegenverschlüsse wird beobachtet an sommerlichen und warmen tagenDann schwitzt das Baby mehr und die Haut erhöht die Talgproduktion. Dies ist zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig richtige Hygiene und Pflege der Haut des Babys. Sie müssen darauf achten, das Kind nicht zu überhitzen, luftige Kleidung, Bettwäsche usw. zu verwenden.


Video: Generaldebatte Wirtschafts- und Innovationsstadt des Stuttgarter Gemeinderats (Juni 2021).