Rezepte

Rezept für eingelegte Gurken - zusammen mit Kindern Konfitüren herstellen


Es gibt viele Gründe, warum eingelegte Gurken zu Hause hergestellt werden können. Die grundlegende ist, dass es sehr schwierig ist, in einem Geschäft zu kaufen echte eingelegte gurken, vorwiegend eingelegte Produkte, d. h. mit Zucker und Essig überflutet, die keine für eingelegte Gurken typische Fermentation erfahren, bilden sich nicht nützliche Bakterien und Milchsäure - das einfachste Hausmittel zur Verbesserung der Immunität. Es ist allgemein bekannt, dass die Immunität vom Darm ausgeht. Deshalb ist Silage (und nicht Gurke) in der täglichen Ernährung so angezeigt.

Es gibt auch einen zweiten Grund - Das Einlegen von Gurken zu Hause kann eine großartige Möglichkeit sein, Zeit mit Ihrem Kind zu verbringen. Kleinkinder können Gurken waschen, uns helfen, sie in ein Gefäß zu legen, dank dessen sie sich gebraucht fühlen und dass wir die Gurkenmörser-Saison voll und ganz mit ihnen teilen eine zuverlässige Art, Gurken zu Hause einzulegen.

Eingelegte Gurken für den Winter

Zutaten für eingelegte Gurken für den Winter

Gurken (vorzugsweise kleiner, mittel gesättigt, hart und "voll" innen)

Dill

Knoblauch

Meerrettich

Salz

kochendes Wasser

Sie können hinzufügen - Eichen-, Himbeer-, Kirsch- oder Johannisbeerblätter

Rezept eingelegte Gurken

Rezept für eingelegte Gurken zubereiten

Die Gläser gründlich waschen und zusammen mit den Kappen im Ofen oder in einem Topf Wasser aufbrühen. Es ist wichtig, dass die Kappen gut in das Glas passen, nicht verzogen, verrostet und gut einrasten.

Die Gurken waschen und fest in einem Glas anrichten, Dill und Knoblauch und eventuell Blätter hinzufügen. Gießen Sie heißes Wasser (für einen Liter Wasser einen Esslöffel Salz) und schalten Sie ab. Innerhalb weniger Tage beginnt die Fermentation im Gefäß, Schaum kann sich bilden, etwas Wasser kann aus dem Gefäß austreten. Nach dieser Zeit sind die Gläser "durch Saugen vollständig geschlossen", und Sie können sie den ganzen Winter an einem kühlen und schattigen Ort aufbewahren.

Nach drei Tagen erhalten wir Rezepte für salzarme Gurken, wenn wir sie länger halten, können wir leckere eingelegte Gurken essen. Guten Appetit!