Zeit für Mama

Ostern mit einem Kind


Die Zeit der Vorbereitung auf die Ferien in vielen polnischen Häusern wird nicht als eine Zeit des freudigen Wartens und Zusammenseins, sondern als Momente voller Stress und Überlegungen in Erinnerung gerufen. Wie planen Sie Ihre Aufgaben, damit Sie alles verwalten können? Und was können Sie tun, um sicherzustellen, dass sich Ihr Kind an diesen besonderen Tagen nicht abgelehnt fühlt?

Ermüden Sie sich nicht ... mit Ferien

Es ist schwer aufzuhören, wenn es so viel zu tun gibt. Manchmal lohnt es sich jedoch.

Obwohl wir uns theoretisch alle einig sind, dass es das Wichtigste an Weihnachten ist besonderes Klima, und nicht den Boden mit einem Blitz zu waschen und perfekt ein paar Gerichte zu kochen, können wir nicht "loslassen". Es fällt uns schwer, vom "Task" -Modus zum Genießen des Augenblicks zu wechseln. Deshalb machen wir jedes Jahr den gleichen Fehler: wir versuchen in die ferien durchzukommen und als sie endlich kommen, fühlen wir uns furchtbar müde ...

Ferien mit Kindern: Zeit für Freude

Ferien mit Kindern haben den Vorteil, dass lass dich verlangsamen. Mit Kleinkindern ist es schwieriger, sich auf die Vorbereitungen einzulassen und alle Aufgaben gedankenlos zu erledigen, ohne die bereits hinter uns liegenden zu markieren.

Kleinkinder lassen Sie sich nicht vergessen, und selbst wenn wir alles tun, um jeden Punkt des Plans zu erreichen, werden sie uns mit Sicherheit an sich selbst und ihre Bedürfnisse erinnern. Manchmal kann es wütend werden, aber wenn wir genau hinsehen, werden wir es herausfinden murrendes Kleinkind oder fordernde Aufmerksamkeit von ein paar Jahren zeigt uns auf diese Weise, was im Urlaub am wichtigsten ist ...

Die Kinder genießen den Anblick des heranwachsenden Babys, bemalter Ostereier und winziger Hühner auf Weihnachtsschmuck und geben uns ein klares Signal, dass es für sie nicht wichtig ist, ob das Haus glänzen wird. Sie interessieren sich viel mehr für Lächeln, Frieden und freudigen Spaß.

Und zu Weihnachten kann man das wirklich nicht vergessen. Warum?

  • Sogar das Haus, das mit einem Blitz aufgeräumt wurde, wird bald in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren... Kinder werden nicht auf Zehenspitzen gehen und unsere Bemühungen nicht so schätzen, wie wir es möchten.
  • In einem durchschnittlichen polnischen Haushalt wird nach Weihnachten viel Essen weggeworfen... das mit der festen Überzeugung, dass der Biegetisch sehr wichtig ist, vorbereitet wird. Da das Schicksal vieler Weihnachtsgerichte jedoch jedes Jahr ähnlich ist, lohnt es sich vielleicht, dieses Jahr weniger zuzubereiten?
  • Viele Leute sagen, dass Weihnachten sie genauso müde macht wie die Vorbereitung auf sie. Deshalb lohnt es sich vielleicht, diese Zeit aktiver zu verbringen, anstatt längere Feste vor dem Tisch zu veranstalten?

Nun, es ist Zeit für einen Rat ... Was denkst du?

Familienreinigung

Frühjahrsputz kann Vergnügen sein. Ein erfrischtes Haus spiegelt den Ort der neuen Energie wider. Lass uns für morgen aufmachen.

Es lohnt sich jedoch, sie zu einem freudigen Unterfangen zu machen. Nichts mit Gewalt und alles mit dem Kopf! Lassen Sie die Kleidung ihre Zweijährigen in die Hand nehmen, geben Sie ihnen die Gelegenheit, sich die Bestellungen im Schrank anzusehen, vielleicht finden sie etwas in ihnen, das angenehme Erinnerungen an einen Urlaub oder ein Wochenende zusammen erneuert?

Auch die Vorbereitungszeit für die Welt lohnt sich Überprüfen von Spielzeugen und Verstauen von Spielzeugen, mit denen das Kleinkind nicht spielt. Vielleicht können wir in den Ferien etwas Gutes tun und den Bedürftigen unnötige Dinge geben?

Ostereier malen

Nichts macht mehr Spaß als das Malen von Ostereiern in der Familie. Das Gestalten auf einer sphärischen Oberfläche kann selbst für ein Kind, das nicht gerne auf ein Stück Papier zeichnet, eine ziemliche Herausforderung sein. Alles, was Sie brauchen, sind Marker, Fingerfarben oder Eier in Rohprotein eintauchen und mit Glitzer oder Konfetti bestreuen. Aufkleber können ebenfalls verwendet werden.

Lassen Sie uns die Mühe des Kleinkindes würdigen und mindestens eines der Ostereier in den Korb legen, der am Karsamstag in der Kirche geweiht wird.

Gemeinsam frühstücken

Wann immer möglich, wecke die Kinder nicht zum Osterfrühstück auf. Lass sie zu ihrer Zeit aufstehen. Es ist endlich Weihnachten und nichts wird passieren, wenn wir etwas später frühstücken ... Wenn wir Gäste einladen oder zum Frühstück gehen, versuchen wir, uns zu einer solchen Stunde zu treffen, damit wir uns morgens nicht gegen die Demonstranten wehren müssen, um nicht aufstehen zu müssen .

Beginnen wir den Tag mit einem Lächeln. Erzählen wir dem Kind von den Weihnachtstraditionen, wir können auch einige lustige Situationen in der Kindheit erwähnen. Wenn wir möchten, planen wir auch, Fotos zusammen anzusehen. Zwingen Sie jedoch nicht die Kleinsten, während des Frühstücks am Tisch zu sitzen, und probieren Sie nicht alle Gerichte.

Auch wenn wir das Gefühl haben, dass die Großfamilie das erwartet: Onkel oder Tante, die zweimal im Jahr kommen: Lass das Kleinkind bei dir bleiben. Besonders im Urlaub!

Lasst uns diese schöne Zeit nicht ruinieren! Wenn wir keine Lust dazu haben, lassen Sie unsere Kinder nicht die Rolle von Maskottchen spielen: Sie sollten etwas vortragen, singen, nett aussehen, zu Dutzenden von Fotos lächeln, unbekannte Menschen küssen, aufrecht stehen und Gott bewahre, dass sie nicht schmutzig werden!

Urlaub sollte eine gute Zeit sein ... für alle! Was ich dir und mir wünsche.


Video: Teenager vs Kind - Ostern (Juni 2021).