Elterliche Treffer

Hölzerne ODA-Autos - ein weiteres super Spielzeug von LullaLove


Preis 65 PLN für ein einfaches kleines Holzauto?

Kann ein Produkt ablehnen oder disqualifizieren. Die Legitimität der Investition in "teures Spielzeug" in Frage stellen. Ich verstehe diese Einstellung auf jeden Fall, weil die Menge beträchtlich ist.

Auf der anderen Seite, wenn man bedenkt, dass ODA-Autos sind Polnisches Produkt aus Podbeskidzie, Entworfen von der beliebten Firma Lullalove, vollständig von Hand gefertigt und zu 100% aus natürlichem Buchenholz hergestellt und mit ungiftigen Farben gestrichen ... Sie müssen zugeben, dass Sie für Qualität bezahlen. Überall. Auch wenn wir Kinderspielzeug kaufen. Hier kann man auch die Einstellung verraten - "Ich kaufe langlebige, anständige Dinge" oder billigere, aber minderwertige Qualität.

Jeder muss selbst entscheiden, was er wählt und was ihm wichtig ist.

ODA-Holzautos sind in zwei Formen erhältlich und auffällige Pastellfarben sind ein interessantes Spielzeug, das es wert ist, für besondere Anlässe gegeben zu werden - Taufen (lesen Sie mehr - was für Taufen zu wählen ist), Geburtstage, Kindertag. Das Holzspielzeugauto ist in einer Pappschachtel verpackt, und das Ganze passt stilistisch hervorragend zusammen.

Zum Verkauf stehen Autos wie auf dem Foto unten gezeigt.

Spielzeugautos können als Beißring, Rassel, in vielfältiger Weise eingesetzt werden. Es besteht keine Angst vor den Auswirkungen, wenn man sie in den Mund des Kindes steckt. Das Kleinkind kann das Spielzeug frei greifen und tragen - es ist bequem und sicher im Spiel, empfohlen für Kinder ab 3 Monaten.

ODA-Autos

Kinder interessieren sich natürlich für Spielzeugautos, bewegen sie, "fahren sie", beißen die Jüngeren und manövrieren auf jede erdenkliche Weise. Das Spielzeug regt das Kleinkind leicht zum Spielen an - zitterndes Rasseln, warme Textur zum Fangen und zarte Farben zum Kriechen kleiner Autos und größerer Teile.

ODA

Spielzeug nicht nur für Jungs!

Getestet für die Bedürfnisse dieser Überprüfung von zwei Mädchen im Alter von vier und weniger als zwei Jahren. Wir empfehlen!