Zeit für Mama

Was stiehlt uns Vitamine? Also was reduziert die Aufnahme von Vitaminen


Wir machen oft Blutuntersuchungen und wundern uns - wie ist es möglich, dass solche Mängel in unserem Körper vorhanden sind? Warum gibt es so viele Engpässe? Warum fühlen wir uns müde, können uns nicht wirklich entspannen?

Inzwischen liegt die Antwort in unserer Lebensweise.

Aspirin oder ein ideales Medikament

Aspirin (Acetylsalicylsäure) ist ein Medikament, das die Welt wegen seiner breiten Anwendungsmöglichkeiten begeistert hat. Heutzutage werden Tabletten gegen Schmerzen, Fieber und sogar Schwäche, die durch einen Kater verursacht werden, angewendet. Leider ist dies kein ideales Medikament. Es gibt keine solchen. Absolut jedes Medikament verursacht Nebenwirkungen.

Aspirin darf bei Kindern unter 12 Jahren aus Angst vor einem schweren Rey-Syndrom nicht angewendet werden. Sein häufiger Verzehr führt zu einer Schädigung der Magenschleimhaut, es kann auch Aspirinasthma verursachen.

Es gibt jedoch noch etwas anderes: Aspirin erhöht die Ausscheidung von Vitamin C, Folsäure und Eisen um das Vierfache. Es entzieht uns auch Vitamin B1. Reduziert die Aufnahme von Glukose, Vitamin K, Kalium und Glukose.

Raffinierter Zucker

Raffinierter Zucker wurde in vielen Umgebungen (z. B. William Coda Martin) als "Gift" eingestuft. Dies sind extreme Einschätzungen, aber nicht ohne starke Argumente. Das sind sich alle einig Zucker ist schädlich Es wird nicht nur von Vitaminen und wertvollen Substanzen beraubt, es stiehlt sie der Person, die es konsumiert.

Zucker zerstört Biotin, Vitamin C und Chlor. Darüber hinaus raffinierten Zucker aus der Ernährung zu entfernen reduziert das Risiko von Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit.


Video: The Vietnam War: Reasons for Failure - Why the . Lost (Juni 2021).