Übergeordnete Videobibliothek

"Die Mutter der Allergie kocht"


"Mother Allergy Cooks" ist ein Vorschlag des bekannten Autors des gleichnamigen Blogs. Die Ausgabe hat die Form eines wunderschönen Kochbuchs, in dem Fotos eine Schlüsselrolle spielen - sie sind groß, passen neben jedes Rezept und decken eine Seite ab. Die Edition passt perfekt zu den Bedürfnissen der heutigen Zeit, in der die meisten kleinen Kinder unter verschiedenen Arten von Allergien leiden.

In dem Buch werden wir finden 100 Rezepte ohne Milch, Eier, Nüsse, Soja, Kakao, Honig und Sellerie und 78 Rezepte ohne Gluten. Jedes Rezept wurde in Bezug auf Allergene beschrieben und enthält Angaben zur Zubereitungszeit und zu den genauen Anteilen. Darüber hinaus enthalten viele Rezepte Ratschläge von Ernährungsberatern, wie alte Gerichte serviert werden können oder ob Ersatzprodukte verwendet werden können und wann es sich lohnt, dies zu tun.

Zu Beginn gibt es eine Reihe von Informationen über Allergien, grundlegende Informationen darüber, wo sich Allergene befinden, wie man sie vermeidet, wie man Mängel an wertvollen Substanzen - beispielsweise Eisen, Kalzium - verhindert.

Das Buch ist in mehrere Abschnitte unterteilt: Frühstück, Suppen, Gerichte mit Gemüse, Gerichte mit Fleisch, Gerichte mit Obst, Desserts, Ergänzungen. Schließlich gibt es eine Bibliographie, eine Liste von Fußnoten, einen Index von Gerichten und Bestätigungen.

Der Hauptvorteil dieses Buches ist, dass es erhalten blieb sehr schön geliefert. Das Buch ist gebunden, die Seiten sind rutschig, wodurch sie nicht so leicht fleckig werden. Jede Abteilung hat eine eigene Farbe, mit der Sie das Rezept leicht finden können, ohne in die Liste zu schauen.

Außerdem werden hier die Rezepte gesammelt ziemlich einfach und universell, die keine großen Einführungen erfordern. Dank dieses Buches hat man die Möglichkeit, in die Welt der Mütter einzutauchen, die nicht viel Zeit haben.

Gibt es etwas, das enttäuscht?

Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit, mehrere Kochbücher zu kaufen, die sich mit Lebensmittelallergien befassen, und in fast allen habe ich die gleichen Rezepte für Grünkohlchips, Hirsemilch oder Krupnik mit Hirse gefunden. Glücklicherweise finden Sie in dieser Veröffentlichung neben vielen universellen und im Internet bekannten Rezepten auch anspruchsvollere Vorschläge - für Kartoffelknödel, Hirse- und Rote-Bete-Koteletts, Dinkelwaffeln usw.

Wenn wir dieses Buch daher als universellen Leitfaden für Mütter kleiner Allergiker betrachten, in dem wir alle wichtigen Rezepte finden, werden wir uns freuen. Wenn wir jedoch nach vielen neuen Rezepten suchen, die nirgendwo anders erhältlich sind, kann dies uns ein wenig enttäuschen.


Video: Extra3: Willkommen bei Facebook (Juni 2021).