Zeit für Mama

Bestimmt an Weihnachten oder wie man Weihnachten in Harmonie miteinander erlebt


Weihnachten ist wunderschön. Aber manchmal schwierig ...

Es ist eine Zeit, in der die Bedürfnisse der engsten Familienmitglieder stark miteinander verflochten sind. Es gibt ausgeschlossene Bedürfnisse, Erwartungen, die nicht erfüllt werden können.

Sie sind direkt hinter ihnen bedeutungsvolle Blicke, viele aussagekräftige Kommentare, Erwartungendas muss erfüllt sein von Jemandem den Urlaub nicht verderben und den anderen nicht beleidigen. In einer solchen Situation ist es leicht, sich selbst zu vergessen, die Wünsche anderer zu erfüllen, sich mehr und mehr irritiert und im Feierplan ausgelassen zu fühlen. Lassen wir dieses "unser Sein" nicht darauf reduzieren, eine Rolle zu spielen, die jemand anderes zu Weihnachten für uns geschrieben hat.

Lasst uns auf uns und unsere Lieben aufpassen - Kinder!

Ah, dieses Weihnachten ... das heißt, jeder weiß, was er sein soll

An Feiertagen treffen wir uns oft mit unterschiedliche Erwartungen.

Ein solches Beispiel: Trotz eines bestimmten Ablaufs der Ereignisse: Mit wem, wann und in welcher Reihenfolge wir gehen oder mit wem wir uns treffen, gibt es keine Kommentare, die mehrmals wiederholt werden Ton der Beschwerde: "Warum gehst du jetzt? Bleib still! Du musst noch nicht gehen. «» Jetzt sind wir allein. Wir werden traurig sein. Kannst du noch nicht bleiben? "„ Vielleicht ist dies unser letztes Weihnachtsfest und du nur für einen Moment ... ",„ warum bist du länger bei deinen Schwiegereltern geblieben? ",„ Heiligabend ist um 16.00 Uhr, ich werde nichts ändern. Seien Sie pünktlich “- wenn Sie ein Galadinner in zwei Häusern vereinbaren und einen Kompromiss ausarbeiten möchten.

Oft versuchen solche Wörter zusätzlich zu dem, was sie bedeuten, zu Wir fühlen uns schuldig es ist eine Art Erpressung oder versteckte Aggression. Der andere, der seine Wünsche und Vorstellungen äußert, tut dies so, dass verletzt uns und übersieht unsere Gefühle. Auf dem Weg zu seinem eigenen Ziel trampelt er über das, was uns wichtig ist, ohne zu versuchen, unsere Argumente zu verstehen. Die Situation ist umso schwieriger, je mehr Missverständnisse zwischen zwei Personen bestehen.

Die Situation ist noch schlimmer, wenn man eine Familie gründet wir möchten, dass unsere ferien anders aussehen, als wir sie zu hause verbracht haben. Zum Beispiel gehen viele junge Paare zu Weihnachten in die Berge oder ans Meer und planen den Weihnachtsabend zu Hause und die Ferien mit der Familie oder umgekehrt. Oft endet die Kommunikation darüber mit Ihren Lieben in einem echten Kampf, in dem es Argumente von verschiedenen Ebenen und sogar Beleidigungen oder Weinen gibt.

Was solltest du in dieser Situation tun? Leider gibt es keine einfache Lösung ...

Aufgeben, aufgeben oder vielleicht bei dem bleiben, was wir vorher vereinbart haben? Um diese Fragen zu beantworten, lohnt es sich zu beachten, dass ...

Die Bedeutung von Grenzen

Ein gesundes Funktionieren erfordert das Bewusstsein für die Grenzen, die zwischen dem Einzelnen und der Umwelt bestehen. In Form einer Bildmetapher sieht es oft so aus: Jeder von uns hat einen Garten und einen Zaun um sich. Für einige ist der Zaun eine hohe, dichte Mauer, für andere ein gleichmäßiger Zaun, für andere werden ungleichmäßige und teilweise gebrochene Stöcke eingeschlagen. Der auf diese Weise geschaffene Zaun ist eine symbolische Grenze, die wir für andere setzen. Wie sehen sie bei Ihnen aus?

Die Schaffung eines eigenen Territoriums ist sehr wichtig. Nicht nur in der Tierwelt, in der es manchmal schwer fällt, dass niemand ihr Land stört, sondern auch unter Menschen. Mit der Tatsache, dass bei Menschen eine Gebietsverletzung von besonderer psychologischer Bedeutung ist, ist sie mit deutlich empfundenen psychischen Beschwerden verbunden.

Wir fühlen uns oft Schwierigkeiten beim Setzen eigener Grenzen. Dies liegt daran, dass wir gleichzeitig den inneren Druck verspüren, die Erwartungen der Umwelt zu erfüllen (ein solcher Zwang in der Psychologie ist definiert als der Staat. "angepasstes Kind "). Manchmal verschwinden infolge eines bestimmten Stils die Grenzen zwischen dem Individuum und der Umgebung. Erscheint Zusammenflussproblem - wie wurde es klug definiert? Dies ergibt sich wiederum aus den Anforderungen Eltern in Bezug auf Kinder, so dass sie ihnen ähnlich sind. In dieser Situation verliert das Kind seine Abgeschiedenheit, verschmilzt mit seinen Eltern und wird ihnen gleich, um ihre Akzeptanz nicht zu verlieren. Er hört auf, seine Bedürfnisse zu erkennen. Dieses Problem, das überrascht, kann möglicherweise nicht weggehen und für das Beste zwischen Erwachsenen dauern.

Sie haben das Recht, abzulehnen

Sie fragen sich vielleicht: Sind alle Ihre Erwartungen erfüllt? Tun andere immer das, was Sie erwarten? Das ist richtig ... Ebenso hast du das Recht, deine Grenzen zu setzen und auf dein Glücksgefühl zu achten.

Deshalb betonen Psychologen dies sich nicht mit den Problemen anderer belasten. Klingt brutal? Vielleicht, aber wenn wir Weihnachten verbringen wollen, damit wir glücklich sind, haben wir das Recht dazu. Wir können keine Verantwortung für die Gefühle anderer übernehmen und wie wir reagieren. Sie sind unabhängig von uns. Wir beeinflussen sie nicht wirklich.

Auch wenn wir auf dem Kopf stehen, gibt es immer eine Person, die wir nicht zufrieden stellen werden.

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass:

  • Beleidigung ist eine Form der Manipulation, resultiert aus den seit Jahren etablierten Verhaltensweisen. Mit anderen Worten: Aufgrund der Tatsache, dass das zuvor definierte Verhalten von Vorteil war, reagiert die Person auf eine gut etablierte Art und Weise.
  • Wenn jemand droht, dass sich sein Zustand infolge unserer Entscheidung verschlechtert, dann gilt dies emotionale Erpressung, die uns befürchten lassen will, dass wir schuldig sind.
  • wenn die andere Person will erwecke Mitleid in uns, Dies ist eine andere Form des Drucks, der im Falle der Ablehnung Mitgefühl und Schuld hervorrufen soll.
  • Es lohnt sich zu beginnen von dir selbst sorgen. Wenn wir glücklich und ruhig sind, kommt das der Umwelt zugute, insbesondere den Kindern.
  • Lass die andere Person auf eigene Faust mit eigenen Gefühlen umgehen. Lassen Sie uns uns nicht über andere stellen und behaupten, dass wir wissen, was zu tun ist. Durchsetzungsvermögen bedeutet auch, dass andere in die Lage versetzt werden, mit Problemen umzugehen und klug zu helfen, wenn sie dies ausdrücklich erwarten.

Spezifische Lösungen

  • Möchten Sie Heiligabend nur mit Ihrem Kind verbringen? Erzählen Sie davon und bitten Sie um Ihr Verständnis. Stellen Sie sicher, dass Sie am ersten oder zweiten Weihnachtstag Ihrer Familie Zeit widmen.
  • Mutti oder Oma überreden sich für eine weitere Ergänzung? Hab keine Angst dich zu weigern. Wenn du keine Lust hast, geh nicht. Sie können sagen, dass das Gericht sicherlich köstlich ist, aber wenn Sie etwas anderes essen, wird Ihnen der Magen am nächsten Tag eine Freude bereiten. Sie können auch vorschlagen, dass ein Teil des Gerichts zu Hause für Sie verpackt wird.
  • Ist Ihr Kind es leid, den Besitzer zu wechseln? Versuche in den nächsten Raum zu gehen und dich zu beruhigen. Auf diese Weise können Sie bei einem Familientreffen möglicherweise länger überleben, insbesondere mit einem kleinen Kind.
  • Großeltern füttern ihrem Kleinkind trotz Ihrer Proteste eine weitere Portion Kuchen? Sagen Sie ihnen, sie sollen es nicht tun. Wenn es nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie gehen müssen. Es sollte funktionieren. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie den Ort nur verlassen. Ohne unnötige Emotionen, in Ruhe, mit einem Lächeln auf Wiedersehen sagen. Sie werden sicher sein, dass Ihre Anfrage das nächste Mal ernst genommen wird.

Frohe, friedliche und wirklich frohe Weihnachten!

Beim Schreiben des Artikels habe ich die Informationen aus dem Buch "Durchsetzungsvermögen jeden Tag, oder wie man in Harmonie mit sich selbst und anderen lebt" von Agnieszka Wróbel verwendet.


Video: Viele kleine Weihnachtswunder Wunder geschehen (Juni 2021).