Vorschüler

Lass uns mit dem Kind spazieren gehen! Weil es es braucht!


Was braucht mein Kind? - Neue Eltern brechen sich oft über dieses Problem den Kopf. Um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, kaufen sie neues Spielzeug und Kleidung, achten auf eine angemessene Ernährung, suchen nach Angeboten für außerschulische Aktivitäten ... All dies zum Wohle einer kleinen Person, die im Moment ihrer Geburt zu ihrem "Augapfel" wird.

In der Zwischenzeit brauchen die Säuglinge neben der oben genannten und natürlich auch der Liebe der Eltern ... wenig, um richtig zu wachsen Bewegung im Freien. Alle Kinder (besonders die in der Vorschule) sind charakterisiert starkes Bedürfnis nach Bewegung. Es ist sogar die Rede von sogenannten "Hunger nach Bewegung", das ist die Basis ihrer großen Mobilität. Es lohnt sich, dies in Betracht zu ziehen, insbesondere in Zeiten der raschen Entwicklung "fauler" Körper neuer Technologien, die für ein Baby oft attraktiver werden als ein Ausflug in den Wald, in den Park oder auf dem Spielplatz. Kinder treiben immer weniger Sport, indem sie fernsehen oder Computerspiele schauen. Anstatt sorglos mit Gleichaltrigen zu spielen, senden sie sich höchstens "Kurztextinformationen".

Was sind die Folgen, wenn man sich nicht im Freien bewegt?

Sehr ernst. Kinder, die selten auf den Hof gehen, werden oft beobachtet:

  • Vitamin-D3-Mangel (unser Körper braucht die Sonne, um ihn zu produzieren),
  • schlechte körperliche Verfassung,
  • Übergewicht,
  • Beeinträchtigung der Immunität und Anfälligkeit für Infektionen.

Es gibt noch einen weiteren Faktor: solche Kinder zeigen ein mangelndes Interesse an der natürlichen Welt ("Naturdefizitsyndrom"), Mangel an Sensibilität für seine Schönheit und einzigartigen Charakter, Einzigartigkeit. Wie die Ergebnisse zahlreicher wissenschaftlicher Studien belegen, ist der Kontakt mit der Natur gegeben regt die Sinne an, sensibilisiert und lindert, baut Stress ab und lässt Sie zur Ruhe kommen.

Das Spielen auf dem Spielplatz ist eine großartige Gelegenheit für Kinder, um:

  • Entwickeln Sie Ihre körperlichen Fähigkeiten auf Konstruktionen,
  • Klettern, Rutschen - während Sie Ihren Gleichgewichtssinn, Ihre Hand-Augen-Koordination verbessern,
  • Erforschen Sie die Möglichkeiten Ihres Körpers und gewinnen Sie Vertrauen.

Outdoor-Aktivitäten:

  • sorgt für Wohlbefinden,
  • lehrt Kreativität,
  • ist ein Gegenmittel gegen Langeweile,
  • baut natürliche Immunität auf,
  • stressabbau,
  • verhindert Aggression.

Und wenn der Spaß draußen in einer Gruppe stattfindet - Hilft beim Erwerb sozialer Kompetenzen, beim Erlernen der Zusammenarbeit und bei wichtigen sozialen Regeln. Es wird auch ermöglichen Die Welt erkunden und die Realität erleben, natürliche Impulse setzen, um neues Wissen zu erlangen.

Nicht jeder Elternteil (oder Erziehungsberechtigte des Kindes) ist sich dessen bewusst, dass Bewegung im Freien und die damit verbundene Beeinträchtigung der motorischen Fähigkeiten einen enormen Einfluss auf deren Leistungsfähigkeit haben intellektuelle und emotionale Entwicklung unserer Kinder. Der Beginn dieser Entwicklung ist Das Stadium der sensorisch-motorischen Intelligenz sowie die Psyche und die motorischen Fähigkeiten sind eng miteinander verbunden.

Wir werden dies bereits bei Säuglingen beobachten (die Entwicklung ihrer Psyche wird durch die motorische Entwicklung bestimmt) und es wird am deutlichsten bei Kindern im Vorschulalter sichtbar sein, die nicht nur laufen, sondern auch Fahrrad fahren, springen, rennen, rollen, mit Freiheit und Präzision. Leitern besteigen, kicken und den Ball werfen oder schwimmen.

Diese Fähigkeiten haben einen großen Einfluss auf:

  • lesen lernen,
  • Entwicklung der künstlerischen Fähigkeiten (Zeichnen und Malen) sowie Schreiben,
  • Redefreiheit Entwicklung.

Es gibt viele Studien, die dies bestätigen Kinder, die ungern im Freien spielen oder das manuelle Spielen meiden, haben große Schwierigkeiten, in der Schule das Schreiben zu lernen. Stellen wir uns vor, dass ein Kind, um Buntstift, Stift oder Schere effizient verwenden zu können, reibungslose Bewegungen ausführen, mit der Koordination umgehen und das Gleichgewicht halten muss.

Es liegt jedoch an uns, ihnen zu erlauben, solche Fähigkeiten zu erwerben, sie zu ermutigen - am besten durch ihr eigenes Beispiel. Wenn wir selbst regelmäßig spazieren gehen und Sport treiben, folgen uns die Kleinen gerne.


Video: Lass uns um die Wette laufen Der Hase und der Igel - Märchenlieder zum Mitsingen. Kinderlieder (November 2021).