Wettbewerbsergebnisse

Ergebnisse des Wettbewerbs „Herbstreisen mit Kind“


Liebe,

Sie haben Hunderte von Einsendungen für unseren Wettbewerb "Herbstreisen mit Kind" geschickt. Es war nicht einfach, die 5 interessantesten auszuwählen, aber es gelang. Ausgewählte Antworten finden Sie weiter unten.

Herzlichen Glückwunsch und wir laden Sie bald zum nächsten Wettbewerb ein.

Tuloko-Reisetisch:
"Für Herbstreisen wähle ich ... Ostsee. Das Klima am Meer lockt definitiv, wenn der Herbst kommt. Es ist nicht mehr so ​​voll wie in der Saison, und mit ein wenig Fantasie können Sie alle Vorteile dieses Ortes entdecken, indem Sie zwei oder drei Tage nutzen, die uns in jeder Hinsicht zur Verfügung stehen: Unterhaltung, Entspannung und Gesundheit! Die Ostsee härtet gut aus, ermöglicht es Ihnen, an der Immunität zu arbeiten und das Problem von Infektionen im Herbst zu verringern.
Sie müssen nur einmal im Herbst ans Meer gehen, um sich ineinander zu verlieben und immer wieder zurückzukehren. Wir können verschiedene Gebäude am Strand bauen - Burgen, Krabben, Fische und sogar Elefanten. Nehmen Sie sich Gummistiefel, um über die Wellen zu springen und in den von Ihnen erstellten Pfützen zu spielen. Wenn wir nach einem Stock greifen, erzeugt eine einfache Bewegung auf dem Sand einen Pfeil und spielt auf der Suche nach Schätzen. Coastal Stalking ist es!
Der Strand ist ein großartiger Ort, nicht nur für Menschen, die sich mit erhobenem Magen entspannen möchten. Wenn es uns langweilig wird, im Sand in der Nähe des Meeres zu sein, können Sie auf ein Fahrrad steigen und mit den Kindern auf den Sitzen oder Anhängern einen unvergesslichen Ausflug entlang der Küste unternehmen. "/Krysia Wilczewska/

Reiseveranstalter Tuloko
"Wenn Kinder jung sind, ist es meiner Meinung nach eine schlechte Idee, durch die Hälfte Polens zu reisen, um ein Wochenende zu verbringen. Es gibt jede Menge Attraktionen in jeder, auch scheinbar grauen und uninteressanten Gegend! Wo immer wir leben, wird es einen Park geben. Alles, was Sie brauchen, ist die Bereitschaft (nicht Geld, sondern Bereitschaft), unvergessliche Momente zusammen zu verbringen.
Im Herbst ist es das Schönste in Wäldern und Parks und hier können Sie kreativ Spaß haben. Ein Elterntag kann Schätze auf Waldwegen früher verstecken und dann mit einem Kleinkind und einer verzauberten Karte nach versteckten Überraschungen suchen.
Spontaner Ausstieg? Beginnen wir mit dem Sammeln bunter Blätter, dann lassen wir sie "regnen" und dann auf ihnen liegen und in den Himmel schauen. Wenn wir uns warm anziehen, fühlen wir uns wohl und angenehm. Nach einem Moment des Alterns können wir nach Kastanien, Eicheln suchen und später zu Hause mit warmem Tee aus einer Vielzahl von Charakteren machen.
Wir können in den Wald gehen, um die Natur zu beobachten, Vögel zu hören, fleißige Ameisen zu beobachten und auf dem Boden nach Spuren von Wildschweinen zu suchen. Es ist ein großartiges informatives Abenteuer - in Reichweite und tatsächlich kostenlos! "/ Ania Mielnicka /

Kofferraumdecke und Kissen
"Wenn der Sommer zu Ende geht, lieben wir es, zum Großvater des Mannes aufs Land zu gehen ... In Podkarpackie, nach Piskorowice. Es ist ein kleines Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben ist ... Die Abende sind kühl, was uns nicht stört, auf kaum befahrenen Wegen um den Fluss zu laufen, Die lächelnden, wenn auch überarbeiteten Menschen kommen vorbei. Schon nach der Ernte ... Die Bauern zählen die Gewinne. Der Großvater meiner Kinder schaut träge aus dem Fenster. Als die Essenszeit kommt, entzündet er ein Feuer in einem alten Kachelofen, ein Kater sitzt auf der Fensterbank und der Hund zittert zwischen seinen Beinen. Nicht zu sauber aber man spürt alles, was wir niemals im Block spüren werden ... diese Wärme, Liebe und Bereitschaft, den letzten Bissen Brot zu teilen. Dieses Leuchten im Auge eines guten, alten Mannes. Es gibt ein Nebengebäude, kein richtiges Badezimmer ... Enten, Kühe, Pferde ... Sie sind an Ihren Fingerspitzen. Die Zeit vergeht langsamer. Obwohl nur 250 km von uns entfernt, ist es ein Ort aus einem anderen Alter. Ich hoffe, dass meine Kinder für immer in Erinnerung bleiben Großvater und diese erstaunliche Schönheit eines echten Dorfes. "/Jolanta Staniszewska /

Rucksack Tiereule
"Wir reisen gerne und oft mit unseren Kindern, wir lachen, dass uns bald die Plätze für gemeinsame Reisen ausgehen werden. Unsere letzte Entdeckung ist die Labyrinthwelt in Bliziny bei Przywidz. Dies ist ein riesiges 3-Stunden-Maisfeld mit 4,5 km Wegen. Zu Beginn müssen Kinder in verschiedenen Formen in kleineren Labyrinthen trainiert werden, danach dürfen sie mit ihren Eltern das große Labyrinth betreten. Ihre Aufgabe ist es, den Namen des Zauberers zu finden, der den Drachen, in dessen Form sich das Labyrinth befindet, verjagen wird. Sie erhalten eine Karte, auf der 5 Stellen hervorgehoben sind, auf denen sich Buchstaben befinden, die den Namen des Zauberers bilden. Der Spaß ist großartig, unsere ältere Tochter war sehr aufgeregt über die anvertraute Mission. Nachdem wir das Labyrinth passiert und das Rätsel erraten haben, erhalten wir Diplome. Alles wird in einer coolen Atmosphäre von Rätseln aufbewahrt, die Kinder lieben :) Es soll mehr Orte geben, die die Fantasie und Orientierung auf dem Gebiet anregen. Ich empfehle diese Attraktion von ganzem Herzen, klein und groß :) "/Anna Dubicka-Reszke/

Bidon Skip Hop Zoo
"Unser Lieblingsort, den wir mit ganzem Herzen empfehlen können, ist Szczawnica. Im Herbst, wenn es nicht so viele Touristen gibt, bekommt dieser Ort neue Farben. Die Bäume in der malerischen Homole-Schlucht funkeln in tausend Farben. Aktive Wander- und Wanderwege Radwege. Radfahrer können problemlos zum Roten Kloster in der Slowakei fahren. Und für Liebhaber von Wasserattraktionen warten Flößer mit ihren Flößen. Hier schlängelt sich der Dunajec zwischen steilen Felsen und die Aussicht ist atemberaubend. Wer alles von oben betrachten möchte, findet auch etwas für sich - Three Crowns und Sokolica sind wunderbare Aussichtspunkte auf das Dunajec-Tal. Unserer Meinung nach ist Szczawnica ein wahres Paradies für diejenigen, die sich gerne aktiv mit der Natur auseinandersetzen. Hier gibt es wirklich etwas zu tun. Es gibt keine solchen Menschenmassen wie in Zakopane, so dass Sie sich friedlich ausruhen können. "/ Katarzyna Gabiga /


Video: Nach Rheinhessen zu Christine Huff. Sommerreise - Staffel 4 - Folge 6. SWR Lecker aufs Land (Juni 2021).