Übergeordnete Videobibliothek

"Das Kind beruhigen"


Was tun, wenn Sie nicht mehr wissen, was zu tun ist?

Selbst ungewöhnlich ruhige Kinder tun manchmal so viel, dass wir nicht wissen, wie wir ihnen helfen sollen. Manchmal bemerken wir mit Entsetzen, dass wir unsere Nerven und Selbstbeherrschung verlieren. Nicht ohne Grund, wie Brazelton schreibt, überschreiten viele die Grenze und zeigen ihre Schwäche ... schikanieren ein Kind. Sie sehen keinen anderen Ausweg, haben nicht genug Kraft und lassen sich von Müdigkeit, Frustration und Wut überwältigen.

Polizeichroniken zeigen, dass die meisten Gewaltakte Kinder in ihren schwierigen Entwicklungsphasen treffen, wenn das Baby besonders tränenreich ist, wenn es aufgrund des sich entwickelnden Nervensystems abends Spaß macht und mehrere Stunden lang nicht ruhig ist. Auch wenn Kinder im zweiten Lebensjahr nicht kooperieren und bereit sind, ihre Gefühle auf extreme Weise zu zeigen, zum Beispiel durch Hysterie, verärgern sie ihre Eltern.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun? Wie können Sie Ihr Kind beruhigen und gleichzeitig auf sich selbst aufpassen?

Darum geht es in diesem Buch, das auf eindringliche und ausgewogene Weise beantwortet, wie man auf die sogenannte "Kolik" reagiert, wie man mit einem "mürrischen Baby" umgeht, einem Jährling, der nachts aufwacht, wie man mit Hysterie umgeht oder im Moment der größten Emotionen eines Elternteils hat das Recht, das Verhalten des Kindes zu ignorieren und es nur zu umarmen, wenn es sich beruhigt. Ist es besser, das zu tun, was viele Experten jetzt empfehlen: das Kind festzuhalten, wenn es kämpft und blind schlägt?

Brazelton ist ein erfahrener Arzt und Psychologe, nicht nur ein Theoretiker, sondern auch eine Person, die jahrelange Arbeit geleistet hat. Daher unterrichtet er seine Abschlussarbeiten auf der Grundlage von Beobachtungen und einer hervorragenden Kommunikation mit den Eltern seiner Patienten und bestätigt sie in der Praxis - auch im privaten Bereich.

Die Publikation "Calming the child" hat den Vorteil, dass sie Möglichkeiten zur Beruhigung des Kindes in jeder Lebensphase beschreibt, angefangen von Neugeborenen über Säuglinge bis hin zu Mehrjährigen und Vorschulkindern. Erstaunlich treffend erklärt der Autor die Emotionen des Kindes in jedem Stadium seiner Entwicklung, erörtert die grundlegenden Fehler, die Eltern machen, zeigt und erklärt, wie man vorgeht, um in Harmonie mit sich selbst zu sein, und kümmert sich gleichzeitig um sich selbst - um seine eigene Ruhe und Zeit.

Der Autor hat mich zu 100% überzeugt. Ich fühle mich gekauft. :) Ich empfehle allen Eltern!

Vielen Dank an den Danziger Psychologischen Verlag für die Zusendung eines Exemplars des Beurteilungsbuchs.


Video: Extra3: Willkommen bei Facebook (Oktober 2021).