Kontrovers

Küsst du dein Kind auf die Lippen?


Küsst du dein Kind auf die Lippen? Weder Kinderärzte noch Zahnärzte beantworten diese Frage eindeutig. Wenn sie gefragt werden, empfehlen oder verbieten sie normalerweise keine Küsse auf die Lippen. Dennoch hat diese Form, Liebe für ein Kind zu zeigen, starke Anhänger und Gegner. Einige sagen, dass es unhygienisch ist, andere, dass es für einen Partner, kein Kind reserviert ist ... es gibt auch diejenigen, die in den Küssen auf den Lippen nichts Unangemessenes sehen.

Wann ist der Kuss auf den Lippen? Kann es für eine solche Zärtlichkeit "zu alt" sein? Ist es sicherer, die Wange oder die Stirn zu küssen?

Die Mundhöhle ist der größte bakterielle Lebensraum

Harry Connick, ein amerikanischer Sänger und Schauspieler, der seine Tochter küsst

Deshalb sagen Gegner, die ein Kind auf die Lippen küssen, nein - küssen Sie nicht, denn es ist gefährlich! Wir können nicht sicher sein, ob wir keine Infektionen, Bakterien, Viren oder sogar Karies auf das Kind übertragen werden - es ist harmlos für uns und möglicherweise sehr gefährlich für uns.

Es gibt auch Gegenargumente in dieser Kategorie - was uns nicht umbringt, stärkt uns, d. H. Die Notwendigkeit, Kinder "normal" in einer Umgebung zu erziehen, in der das Kleinkind mehrere Jahre ohne übermäßige Sterilisation und Hygiene arbeiten wird, was in übertriebener Form auch schädlich sein kann.

Herpes!

Ein Kind (insbesondere ein Kleinkind) auf die Lippen zu küssen, kann sehr gefährlich sein und tragische Folgen haben. Auf diese Weise können Sie das Herpesvirus problemlos übertragen. In Polen ist bekannt, dass ein Vater ihren zwei Monate alten Sohn mit Herpes infiziert hat. Der Junge ist gestorben.

Mehr zu diesem Thema.

Argument - "schwere Werke"

Ein Kuss auf den Mund des Kindes birgt heute auch die Gefahr, der Belästigung beschuldigt zu werden ...

Außerdem hat ein Kind, das auf die Lippen geküsst wird, möglicherweise ein Problem damit, zu verstehen, warum auf diese Weise Freunden im Kindergarten oder in der Schule nicht gezeigt werden sollte, wie sie sich fühlen.

Die Kinder schauen zu

Kleinkinder beobachten ihre Eltern von klein auf. Wenn sie sehen, wie Papa Mama einen Kuss auf die Lippen gibt, wollen sie auch ihre Gefühle auf diese Weise zeigen. Sollten sie als Eltern in einer solchen Situation autoritativ verboten werden? Sagen Sie, dass nur Eltern auf die Lippen küssen und das Kind nicht mehr kann?

Nichts ist erlaubt

Menschen, die nichts Falsches daran sehen, sich auf die Lippen eines Kindes zu küssen, argumentieren: "Bald muss ich mich bewerben, kann ich mein eigenes Kind anfassen ... Jetzt ist nichts mehr erlaubt. Schrei nein, werde wütend nein, küss nein ... "

Wie ist es: Wir haben das Recht, ein Kind zu küssen, wo wir wollen und Zärtlichkeit zu zeigen, wie wir wollen? Wer und wann kann sich auf die Lippen küssen? Sollte das Kind selbst entscheiden? Soll der Elternteil die Kontrolle darüber haben, wie das Kind Zärtlichkeit zeigt? Kann Großmutter, Großvater, Tante die Lippen küssen?